Nachrichten

Neue Modell in der XPredator-Reihe von Aerocool

| HT4U.net
Der Hersteller Aerocool ist mit seinen XPredator-Gehäusen schon eine ganze Weile am Markt vertreten und hat seitdem zahlreiche Anhänger gefunden. Nun bekommt die Serie mit dem Avenger und dem Avenger X3 zwei neue Modelle.

Beide Avenger-Gehäuse haben das gleiche farbliche Konzept und stechen mit Rot und Gold deutlich hervor. Die Farbgebung erinnert dabei stark an Iron Man, welcher Mitglied der Avengers* ist, einen direkten Bezug stellt Aerocool allerdings nicht her. Die Front wird von Mesh-Elementen dominiert, und das I/O-Panel befindet sich auf den Dach. Dort bietet das Avenger jeweils zwei USB-3.0- und -2.0-Ports sowie die üblichen Audio-Anschlüsse, zwei Regler für die Lüftersteuerung* und einen eSATA-Anschluss. Das Avenger X3 bietet neben den Audio-Anschlüssen lediglich zwei USB-3.0-Ports und zwei Regler für die Lüftersteuerung, dafür ist hier eine 2,5"-SATA-Dockingstation integriert.

Auch die Abmessungen unterscheiden sich, so dass das XPredator* Avenger mit Abmessungen von 234 x 600 x 555 mm (Breite/Höhe/Tiefe) in den Bereich der Full-Tower eingruppiert wird. Das Avenger X3 misst 223 x 527 x 533 mm (Breite/Höhe/Tiefe) und wird von Aeroocol als High-Mid-Tower bezeichnet. Beide Gehäuse* werden aus Stahl gefertigt, wobei dieser beim X3 lediglich bis zu 0,7 mm stark ist. Beim größeren Ableger spricht der Hersteller von bis zu 1 mm starkem Stahl.

Auch in Sachen Lüfter gibt es Unterschiede. Hier bietet das XPredator Avenger X3 ab Werk zwei Lüfter*, wobei ein Lüfter mit LEDs und 120 mm in der Front untergebracht ist. Der zweite Lüfter sitzt auf der Rückseite und misst 140 mm. Beim großen Bruder nutzt Aerocool die Abmessungen aus und stattet den Tower* ab Werk mit zwei 230 mm großen Lüftern aus. Einer davon sitzt in der Front, der andere Lüfter unter dem Dach.

XPredator AvengerXPredator Avenger X3
Abmeesungen (Breite/Höhe/Tiefe)234 x 600 x 555 mm223 x 527 x 533 mm
MainboardsXL-ATX, E-ATX, ATX, Flex-ATX, Micro-ATXATX, Micro-ATX, ITX
Laufwerke6 x 5,25"3 x 5,25"
6 x 3,5" / 1 x 3,5" extern8 x 3,5" / 1 x 3,5" extern
1 x 2,5" (Hot Swap)
Grafikkartenlängemax. 330 mmmax. 30 mm
Höhe CPU-Kühlermax. 185 mmmax. 186 mm
I/O-Panel2 x USB 3.02 x USB 3.0
2 x USB 2.02 x Audio-Ports
1 x eSATA
2 x Audio-Ports
Lüfter ab Werk1 x 230 mm Front1 x 120 mm Front
1 x 230 mm Dach1 x 140 mm Rückseite
Lüfter (optional)1 x 120/140 mm Rückseite2 x 120/140 mm oder 1 x 200 mm Dach
1 x 120/140 mm Boden1 x 120 mm am HDD-Käfig
4 x 120/140 mm oder 1 x 180/200 mm Seite2 x 120/140 mm Seite
1 x 120/140 mm Boden
FeaturesLuftfilterLuftfilter
SeitenfensterSeitenfenster
LüftersteuerungLüftersteuerung
Bild: Neue Modell in der XPredator-Reihe von Aerocool
Bild: Neue Modell in der XPredator-Reihe von Aerocool
Die beiden Avenger-Modelle der XPredator-Serie sind ab sofort im Handel erhältlich. Aerocool* empfiehlt einen Kaufpreis von 124,90 Euro für das XPredator Avenger und 94,90 Euro für das XPredator Avenger X3.
[]







Stichworte zur Meldung: Aerocool Xpredator Avenger Tower