Nachrichten

TrueCrypt-Fork made in Germany kommt

Software | HT4U.net
Die Einstellung des bekannten Verschlüsselungsprogramms TrueCrypt hat allgemein für Überraschung gesorgt, und zahlreiche Anwender suchen nun nach passenden Alternativen. Eine der möglichen Optionen soll aus Deutschland von dem Unternehmen Sirrix kommen.

Das IT-Sicherheitsunternehmen Sirrix hatte bereits vor geraumer Zeit einen Fork geplant, welcher unter dem Namen TrustedDisk geführt und als Open-Source-Lösung bereit gestellt werden sollte. Das Vorhaben scheiterte jedoch an der sehr restriktiven Lizenz von TrueCrypt.

Nun aber wird die Idee angesichts des überraschenden Endes von TrueCrypt wieder aufgenommen, wobei man die aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verwendbaren Teile selber schreiben will. Zudem will man mit einer Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) punkten und so die Nutzer überzeugen.

Offen ist jedoch die Frage, wann die entsprechende Version verfügbar sein wird. Hierzu wird in den nächsten Wochen erst einmal geklärt, welche Teile von TrueCrypt neu geschrieben werden müssen. Zudem wird es neben der normalen Variante eine Enterprise-Version geben, welche unter anderem die Autorisierungsmethode mit Smartcard und PIN bietet.
[]







Stichworte zur Meldung: Software Truecrypt Trusteddisk Sicherheit Programm