Nachrichten

Google wird als Registrar tätig

Internet | HT4U.net
Der Internetgigant Google erschließt zur Ziet ein neues Geschäftsfeld und wird als Registrar für Internet-Domains tätig. Der Dienst nennt sich Google Domains und befindet sich bereits in der Beta-Testphase.

An der aktuellen Testphase kann man nur teilnehmen, wenn man auch eine entsprechende Einladung erhalten hat. Google selber will möglichst viele der neuen Top-Level-Domains (TLD) anbieten und setzt entsprechend viel Energie in das neue Projekt.

Was die Details angeht, so gibt es noch nicht alle Informationen, und insbesondere die Preise sind unbekannt. Dafür heißt es aber, dass ein Strohmann-Dienst, wodurch der wahre Domain-Inhaber versteckt wird, kostenlos zur Verfügung steht. Nutzt man den Google-DNS, so sind die Subdomains auf 100 beschränkt, es kann aber auch ein eigener DNS verwendet werden. Support gibt es via E-Mail und Telefon, wobei dieser nicht am Wochenende und auch nicht in der Nacht zur Verfügung steht.

Darüber hinaus bietet Google auch die Integration von Gmail, was dem Anwender die Arbeit erleichtern soll. Google erlaubt pro Domain 100 Alias-Adressen, wobei die eingehenden Nachrichten an bestehende Gmail-Konten weitergeleitet werden. Zudem empfiehlt man, bei bestimmten Content-Management-System-Hostern einzukaufen.
[]







Stichworte zur Meldung: Google Registrar Domain Tld Top Level