Nachrichten

Mozilla unterstützt Entwickler der Chromecast-Alternative

Peripherie | HT4U.net
Die Berichte rund um die Chromecast-Alternative reißen nicht ab. Nachdem es zunächst hieß, dass die Mozilla Foundation selber an der Entwicklung beteiligt sei, dementierte die Organisation dies recht zügig. Nun wird aber berichtet, dass man den eigentlichen Entwickler bei seiner Arbeit unterstützt.

So gibt die Foundation selber an, dass man dem eigentlichen Hardware-Hersteller entwicklungstechnische Hilfestellung bei der Entwicklung der Chromecast-Alternative gibt. Bei dem Hersteller handelt es sich um das junge Start-up-Unternehmen aBitCool. Auf der Seite des Unternehmens ist lediglich zu lesen, dass man innovative Media-Produkte auf Basis von offener Software erstellen will. Hier nennt man als Beispiel eben Firefox OS, und das erste Produkt soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Es bleibt also bei dem Stand, dass die Mozilla Foundation nicht direkt an einem Media-Stick arbeitet. Dennoch erfreut man sich der Tatsache, dass das eigene Betriebssystem Firefox OS als Grundlage genutzt wird, und unterstützt die Entwickler entsprechend.
[]







Stichworte zur Meldung: Mozilla Foundation Media Stick Chromecast Entwicklung