Nachrichten

Android L: Google aktualisiert das mobile Betriebssystem

Software | HT4U.net
Mit Android L plant Google das nächste große und wichtige Update für das mobile Betriebssystem Android. Im Rahmen der Google I/O präsentiert man dabei nicht nur die neue Version, sondern stellt auch gleich eine Developer-Variante zur Verfügung.

Optisch fällt Android L natürlich wegen des stark geänderten Designs auf, hier hat Google die Benutzeroberfläche komplett überarbeitet und das Ganze Material Design genannt. Als besonderen Effekt bietet man 3D-Ansichten mit Echtzeitschatten, wobei die wesentlichen Elemente für den Nutzer im Vordergrund stehen. Die Inhalte sollen sich auch automatisch an das jeweilige Gerät anpassen.

Doch nicht nur optisch gibt es Neuerungen, sondern auch das Benachrichtigungssystem wurde überarbeitet. So bekommt der Nutzer im Sperrbildschirm eine Übersicht aller Nachrichten, wobei man durch seitliches Wischen unwichtige Nachrichten entfernen kann, und mit einer Bewegung nach unten werden die Nachrichten vergrößert.

Praktisch ist auch das Personal Unlocking, bei welchem das Smartphone in vertrauten Umgebungen auf die Eingabe des Musters oder des PINs zum Entsperren verzichtet. Die vertrauten Umgebungen können dabei anhand von Bluetooth-Geräten oder WLAN-Netzwerken festgelegt werden.


Google verspricht zudem auch eine deutliche Performance-Verbesserung, sowohl im Grafikbereich als auch bei der ART-Runtime. Zudem ist ART Cross-Plattform-kombatibel und benötigt weniger Arbeitsspeicher.

Developer Preview verfügbar

Google lässt auch nicht lange bitten und stellt Android L direkt zur Verfügung. Allerdings nur als Developer Preview und damit als Betaversion, für welche Google keine Haftung übernimmt. Nutzer des Nexus 5 oder des Tablet-PCs Nexus 7 können die Betavariante bei Interesse direkt von Google herunterladen.
[]







Stichworte zur Meldung: Design Google Android L Betriebssystem Update I/o