Nachrichten

Microsoft erweitert kostenlosen Speicher in OneDrive

Internet | HT4U.net
Schon im vergangenen Monat hatte der Redmonder Software-Gigant Microsoft den Speicherplatz von OneDrive für bestimmte Kunden erhöht und dabei bis zu 1 TB kostenlosen Speicher zur Verfügung gestellt. Nun erhalten auch die einfachen Kunden eine größere Kapazität.

So wirbt Microsoft auf der Seite von OneDrive damit, dass man nun kostenlos 15 GB Speicherplatz in der Datenwolke erhält. Bislang hatten die Nutzer lediglich 7 GB Speicherplatz zur Verfügung, sowie weitere 3 GB für das Backup von Fotos. Nur über eine Einladung durch andere Kunden konnte man zusätzlich weitere 5 GB Speicherplatz erhalten.

Mit der Speichererweiterung auf 15 GB will Microsoft vor allem neue Kunden gewinnen und diese von seinem Cloud-Dienst überzeugen. Doch auch die Bestandskunden bekommen die Erweiterung des kostenlosen Speichers, sofern diese nicht bereits eine kostenpflichtige Erweiterung erworben haben.

Im Vergleich mit dem Konkurrenten Google hat Microsoft nun beim kostenlosen Speicherplatz gleichgezogen. Auch bei den kostenpflichtigen Erweiterungen hält Microsoft mit Google mit und lockt dabei mit interessanten Rabatten für Office-Kunden.

Bild: Microsoft erweitert kostenlosen Speicher in OneDrive

[]