Nachrichten

Amazon: Kostenloser Versand erst ab 29 Euro

Sonstiges | HT4U.net
Das Online-Warenhaus Amazon hat die Schwelle für den kostenlosen Versand mit sofortiger Wirkung angehoben. Ab sofort muss der Kunde einen Bestellwert von 29 Euro erreichen, ansonsten ist die Lieferung kostenpflichtig.

Die neue Regelung ist seit Dienstag, den 12. August des Jahres gültig und betrifft Bestellungen, welche ab diesem Tag durchgeführt wurden/werden. Somit gilt für alle Bestellungen, welche vor diesem Datum gemacht wurden, noch die alte Regelung. Weiterhin gilt die kostenlose Lieferung auch noch für Bücher, Hörbücher, Kalender und Kindle-Geräte.

Wer die kostenlose Lieferung wünscht, muss gegebenenfalls bei der Bestellung auf die Optionen achten. Ist beispielsweise die Option "Sofort verschicken, sobald Artikel verfügbar sind" aktiviert, werden auch nur Teilmengen ausgeliefert. Fallen diese unter die neue Grenze von 29 Euro, so muss der Kunde auch hierfür Versandkosten bezahlen.

Weiterhin hat der Kunde zudem die Möglichkeit, durch geschickte Kombinationen Versandkosten zu sparen. Wer beispielsweise kleine Dinge zusammen mit einem Buch, einem Kindle-Gerät oder den anderen Waren, welche weiterhin kostenlos ausgeliefert werden, bestellt, kann auch hier die Kosten für den Versand einsparen. Dies gilt allerdings nicht für Kombinationen mit Waren, die digital ausgeliefert werden.

Wichtig ist letztlich zu wissen, dass die Regelungen grundsätzlich nur für die Waren gelten, welche direkt von Amazon verkauft werden. Andere Händler, welche den Market Place von Amazon nutzen, können ebenfalls mit diesen Regelungen arbeiten, sind dazu aber grundsätzlich nicht verpflichtet.
[]







Stichworte zur Meldung: Kostenlos Amazon Versandkosten Lieferung Grenze