Nachrichten

Der Tolino Vision 2 wird wasserdicht

Mobile | HT4U.net
Der E-Reader Tolino bekommt für das Modell Vision ein Update und wird dabei ein paar Verbesserungen mitbringen. Offiziell sollten die Angaben noch nicht werden, doch dann sickerte bereits durch, dass der Tolino Vision wasserdicht sein wird.

Mit dem neuen Modell versuchen die Macher der Tolino-Reihe vor allem den Konkurrenten Kindle aus dem Hause Amazon unter Druck zu setzen. Das Versandhaus hatte jüngst mit dem Voyage eine neue Version vorgestellt, welche vor allem auf eine edle Optik setzt. Der Tolino Vision 2 scheint hingegen mehr praxisorientiert zu sein und bietet eine wasserdichte Oberfläche.

Die Informationen zu dem neuen E-Reader waren in Österreich durchgesickert, wo Thalia versehentlich einen Werbeprospekt zu früh verschickte. In diesem Prospekt unterstrich man unter anderem die wasserfeste Oberfläche durch eine spezielle Nanocoating-Technologie. Zudem führt man auf der Rückseite Tasten zum Umblättern ein, welche man Tap2Flip nennt. Bereits von anderen Modellen bekannt ist die stufenlose Regelung der Beleuchtung.

Offen sind jedoch Fragen zu den technischen Details, denn diese waren nicht genannt worden. Dabei wird allgemein vermutet, dass die Entwickler an den grundlegenden Eckdaten wie dem 6 Zoll großen E-Ink-Display nichts geändert haben. Ob dies allerdings auch für SoC (System on Chip) und Speicher gilt, ist unklar.

Gegenüber lesen.net bestätigte Thalia lediglich, dass der neue Tolino Vision 2 wirklich wasserdicht sein soll, darüber hinaus machte man aber keine weiteren Angaben. Allerdings soll die Vorstellung des neuen E-Readers noch in dieser Woche erfolgen. Preislich rechnet man mit rund 129 Euro.
[]






Stichworte zur Meldung: Wasserfest Thalia Tolino Vision 2