Nachrichten

Aus für Prey 2 - Publisher stoppt bis auf Weiteres die Entwicklung

Spiele | HT4U.net
Das vorläufige Aus für den Horror-Shooter Prey 2 ist seit heute sicher. Pete Hines von Bethesda gab dies heute bekannt, da man mit dem Spiel und der Qualität bislang einfach nicht zufrieden gewesen sei. Es fehle bislang das nötige Etwas.

Das dürfte Fans des Spiels Prey überhaupt nicht gefallen. Schon seit einer Weile wartet man auf die Fortsetzung und bislang wurde gemutmaßt, dass die Entwickler von Arkane damit betraut seien. Im Verlauf der PAX Australia stellte Bethesda allerdings klar, dass Human Head als Entwickler nun nicht mehr weiter an dem Titel arbeite. Human Head hatte bereits Prey 1 entwickelt.

Das bislang Erreichte sei schlicht nicht gut genug gewesen und entspräche nicht dem Bethesda-Qualitätsstandard. Man glaube nicht, dass die weitere Arbeit von Erfolg gekrönt gewesen wäre, weshalb man nun diesen Entscheid getroffen habe. Allerdings bedeute dies nicht das endgültige Ende für die Marke Prey. Bethesdas Vizepräsident Hines glaubt immer noch, dass sich damit etwas Gutes anfangen lasse. Allerdings habe man noch nicht herausgefunden, was dieses Etwas sei, was bislang fehlt.
[]







Stichworte zur Meldung: Entwicklung Game Shooter 2 Prey Eingestellt