Nachrichten

MSI bringt zwei Gaming-Platinen mit neuer Netzwerktechnik

Mainboards | HT4U.net
MSI legt im Bereich der Mainboards noch einmal nach und schickt zwei weitere Platinen der Gaming-Serie auf den Markt. Bedacht werden die Sockel LGA2011-3 und LGA1150, wobei Kernpunkt die neue Netzwerktechnik von Killer ist.

Gerade im Bereich der Computerspiele kann die bessere Verbindung viel ausmachen und so im entscheidenden Moment über Sieg oder Niederlage entscheiden. So zumindest argumentieren die Mainboard-Hersteller seit geraumer Zeit, wenn sie ihre Gaming-Platinen präsentieren. Auch MSI hat hier einige Modelle zu bieten und legt nun noch einmal nach, wobei dieses Mal ausschließlich Lösungen von Killer zum Einsatz kommen.

Hinter dem Label Killer verbirgt sich der Chip-Hersteller Qualcomm, welcher so hochwertige Netzwerk-Chips vertreibt. Diese werden vor allem im Gaming-Segment gerne eingesetzt, wo auch MSI diese nun erneut aufnimmt. Dabei gibt man den Platinen X99S Gaming 9 und Z97 Gaming 9 den Zusatz ACK, womit eine Kombination aus Killer-E2205-Netzwerk-Chip und Killer-1525-WLAN-Bluetooth-Chip gemeint ist.

Darüber hinaus unterscheiden sich die beiden Mainboards, bedingt durch ihre Chipsätze, klar. Das MSI X99S Gaming 9 ACK bietet beispielsweise acht DDR4-Steckplätze und kann auch fünf PCIe-3.0-Slots aufweisen. Hinzu kommen zwölf USB-3.0- und sechs USB-2.0-Ports sowie zehn SATA-6-Gbps-Anschlüsse und ein M.2-Port. Letztlich kann der Anwender auch noch einen Mini-PCIe-Slot nutzen. Beim Soundchip setzt man auf den Creative Labs Sound Blaster Cinema 2.

Beim MSI Z97 Gaming 9 ACK stehen vier Steckplätze für DDR3-Arbeitsspeicher sowie drei PCIe-3.0-Slots und drei PCIe-x1-Slots zur Verfügung. Die Anzahl der USB-Ports deckt sich mit dem großen Bruder, dafür sind die SATA-6-Gbps-Ports auf acht Stück beschränkt. Auch bei der Z97-Variante steht ein M.2-Port zur Verfügung, und für die Bildwiedergabe kann man auf HDMI und DisplayPort zurückgreifen. Letztlich bleibt auch der Soundchip identisch.

Bild: MSI bringt zwei Gaming-Platinen mit neuer Netzwerktechnik
Klick für weitere Bilder

Ab Ende November werden die beiden neuen ACK-Platinen den Handel erreichen. Das MSI Z97 Gaming 9 ACK wird für unverbindliche 279 Euro angeboten, das MSI X99S Gaming 9 ACK liegt bei unverbindlichen 399 Euro.
[]







Stichworte zur Meldung: Msis Gmaing 9 Platinen Mainboard Ack Killer Z97 X99s