Nachrichten

Intel kommt mit neuen NUCs auf Broadwell-Basis

Computer | HT4U.net
Wohl im Rahmen der CES in Las Vegas wird Intel sich dem Thema NUCs (Next Unit of Computing) annehmen und neue Modelle präsentieren. Dabei wird wohl eine Broadwell-CPU zum Einsatz kommen.

Mit Broadwell-U will Intel im kommenden Jahr vor allem im mobilen Bereich unterkommen und wird hier voraussichtlich im Rahmen der CES in Las Vegas die neuen Modelle vorstellen. Doch diese werden auch im Desktop-Segment unterkommen, und zwar in der aufgefrischten NUC-Serie.

Dass es Neuerungen bei den kompakten Computern aus dem Hause Intel geben wird, macht Intel nicht zum Geheimnis und hat sogar schon die ersten Bilder veröffentlicht, welche zumindest zwei Details offenbaren. So erkennt man auf der Front schon, dass man einen gelben USB-Stecker zur Verfügung stellt, welcher auch dann ein Gerät auflädt, wenn der Computer an sich ausgeschaltet ist. Betrachtet man die Platine, so zeigt sich, dass man künftig mit einem M.2—Anschluss arbeiten wird, welcher den mSATA-Port ersetzt.

Bild: Intel kommt mit neuen NUCs auf Broadwell-Basis
Bild: Intel kommt mit neuen NUCs auf Broadwell-Basis

Zudem wird Intel wohl zwei Größen des kleinen Computers auf den Markt schicken, was wiederum bedeuten könnte, dass die größere Version ein zusätzliches 2,5-Zoll-Laufwerk fassen kann. Details zu den eingesetzten Prozessoren und die weiteren Eckdaten nennt Intel jedoch noch nicht.
[]







Stichworte zur Meldung: Update Serie Broadwell Nuc Intel Cpu Modelle