Nachrichten

Turtle Beach nun auch mit Gaming-Tastaturen

Peripherie | HT4U.net
Der Hersteller Turtle Beach macht seit einigen Monaten auch in Deutschland Druck auf dem Markt und möchte sich nicht nur mit seinen Headsets, sondern auch mit Gaming-Peripherie etablieren. Zu diesem Zweck schickt man nun eine breite Palette an Tastaturen in den Handel.

Turtle Beach will sich im Bereich der Gaming-Tastaturen direkt breit aufstellen und stellt gleich drei Modelle vor, welche auf die Namen Impact 600, 500 und 100 hören. Hinzu kommt noch die Impact 700, welche für das kommende Jahr angekündigt wird.

Das aktuelle Flaggschiff ist die Impact 600, welche auf mechanische Taster aus dem Hause Cherry in Form der MX-Brown setzt. Die Tastenkappen wurden mit einem Laser graviert und sind austauschbar, entsprechender Ersatz ist mit Gaming-Icons im Lieferumfang enthalten. Zu den weiteren Features gehören eine N-Key-Rollover-Funktion und auch eine rote Hintergrundbeleuchtung, welche durch verschiedene Modi gestaltet werden kann. Zudem bietet man Audio-Anschlüsse und zwei USB-Ports.

Deutlich kompakter wird es mit der Impact 500, bei welcher auf den Einsatz des Nummernblocks verzichtet wird. Damit nimmt die Tastatur nicht so viel Platz in Anspruch und eignet sich insbesondere für FPS-Spieler, welche gerne auf LANs unterwegs sind. Auch hier setzt Turtle Beach auf Cherry-MX-Taster, die in der blauen Version zur Verfügung stehen. Zudem erwähnt man ein stahlverstärktes Chassis und ein umflochtenes USB-Kabel. Auch die N-Key-Rollover-Funktion steht zur Verfügung.

Die Produktpalette wird nach unten hin durch die Impact 100 abgerundet, welche auf eine spezielle Hülsentechnik als Taster setzt. Damit kommen hier keine Rubberdomes, aber auch keine mechanischen Taster zum Einsatz. Dennoch lassen sich die Kappen austauschen. Zudem erwähnt man eine 30-Key-Rollover-Funktion und ein ummanteltes Kabel.

Die Impact 700 wird das Portfolio im kommenden Jahr nach oben hin noch einmal aufwerten und hier ebenfalls mit braunen MX-Tastern an den Start gehen. Die Ausstattung dürfte im Wesentlichen mit der Impact 600 vergleichbar sein, und wie sich die Tastatur von dem kleinen Bruder genau abheben wird, ist zur Zeit nicht bekannt.

Bild: Turtle Beach nun auch mit Gaming-Tastaturen
Klick für weitere Bilder

Zunächst aber startet Turtle Beach nur drei Modelle. Dabei soll die Impact 100 unverbindliche 59,99 Euro kosten, während die Impact 500 mit 129,99 Euro zubuche schlägt. Das aktuelle Topmodell Impact 600 liegt bei unverbindlichen 149,99 Euro.
[]







Stichworte zur Meldung: Gaming Tastatur Impact 700 600 500 100 Turtle Beach