Nachrichten

MSI mit weiterer Z97-Platine für ITX-Systeme

Mainboards | HT4U.net
Der Hersteller MSI hat in den vergangenen Monaten bereits zahlreiche Platinen auf Basis des Chipsatzes Z97 vorgestellt. Nun erweitert man erneut das Engagement und bedenkt dabei die kompakten Mini-ITX-Lösungen.

Neu im Hause MSI ist das Z97I Gaming ACK und damit eine Platine im Mini-ITX-Format. Damit folgt der Hersteller erneut dem Trend der kompakten Lösungen, welche auch immer stärker im Bereich des Gamings eingesetzt werden. Das Z97I Gaming ACK gehört dabei mit einer für die Größe üppigen Ausstattung zu den Topmodellen.

Basis des MSI Z97I Gaming ACK ist der bereits erwähnte Z97-Chipsatz von Intel, welchen der Chip-Hersteller im Rahmen des Haswell-Refreshs vorgestellt hatte. Dabei musste MSI jedoch aufgrund der geringen Abmessungen des Mini-ITX-Formats gewisse Abstriche vornehmen und stellt so zum Beispiel nur zwei DDR3-Steckplätze zur Verfügung. Weiterhin steht auch nur ein PCIe-3.0-Steckplatz zur Verfügung, welcher für den Einsatz einer externen Grafikkarte genutzt werden kann. Für die Nutzung der integrierten Grafikeinheit setzt der Hersteller auf einen DisplayPort sowie zwei HDMI-Anschlüsse. Zudem stehen jeweils sechs USB-3.0- und -2.0-Ports zur Verfügung, aber auch vier SATA-Anschlüsse und ein M.2-Port.

Kernpunkt der Gaming-Serie sind die Extras, welche das Spielen verbessern sollen, und hier setzt man unter anderem auf den Audio Boost 2 mit Creative SB Cinema 2, welcher einen 8-Kanal-Sound liefert und so akustische Vorteile bringen soll. Der Zusatz ACK deutet zudem darauf hin, dass man zunächst den Killer-E2205-Chip für LAN verwendet, aber auch den Killer-1525-Chip für Bluetooth und WLAN.

Bild: MSI mit weiterer Z97-Platine für ITX-Systeme
Klick für weitere Bilder

Das MSI Z97I ACK soll ab Anfang Januar des kommenden Jahres in den Handel kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller mit 149 Euro an.
[]







Stichworte zur Meldung: Msi Gaming Z97i Ack Mainboard Platine