Battlefield Hardline mit Systemanforderungen auf BF4-Niveau

Noch hat man keine offiziellen Angaben zu der Frage nach den Systemanforderungen von Battlefield Hardline gemacht, aber zumindest gibt es nun einen ersten Hinweis. So lautet die Einschätzung, dass man in etwa auf dem Niveau von Battlefield 4 liege.

Immer wieder vor großen Spiele-Ankündigungen fragen sich die Fans, ob das jeweilige System noch ausreichend Leistung hat, um den Titel auch flüssig abzuspielen. In Bezug auf Battlefield Hardline konnten die Entwickler nun schon die breite Masse beruhigen, denn auch ohne offizielle Daten spricht man von einem moderaten Niveau im Bereich von Battlefield 4.

So twitterte die Software-Schmiede Visceral Games, dass Anwender, welche bereits Battlefield 4 flüssig spielen konnten, auch keine Probleme mit Battlefield Hardline haben sollten. Gleichzeitig unterstreicht man aber auch, dass man zur Zeit noch keine finalen Systemanforderungen veröffentlicht hat, womit man keine Gewährleistung für die vorstehende Aussage übernimmt.

Die Aussage ist auch deshalb mit Vorsicht zu genießen, da es ihr an Details fehlt. So stellt sich immerhin die Frage, was “flüssig” ist. Passend dazu kommen direkt Fragen auf, bei welchem auf Einstellungen im Bereich Low für Battlefield 4 gesprochen wird und ob der Computer dann noch für Battlefield Hardline reichen wird.

Natürlich kann man dazu schwerlich eine Antwort geben, vor allem, so lange die offiziellen Systemanforderungen nicht publiziert worden sind. Dennoch ist die Aussage von Visceral Games für manchen Anwender schon einmal eine Beruhigung, denn zumindest wird das System nicht auf dem aktuellsten Stand der High-End-Technik sein müssen.

About David Maul

David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *