Nachrichten

Grand Theft Auto 5 für PC erneut verschoben

Spiele | HT4U.net
Wieder einmal enttäuscht Rockstar Games die PC-Spieler. Zuletzt wurde der begehrte Titel GTA V auf den 24. März verschoben, nun muss das Entwicklerstudio erneut nachlegen. Auf seiner offiziellen Website gab Rockstar bekannt, dass Grand Theft Auto V wieder für PC verschoben werden müsse.

Geplant war der Release der PC-Version ursprünglich mit der Vorstellung der Current-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One im Herbst letzten Jahres. Seitdem wurde GTA V mehrfach verschoben. Die neuerliche Verzögerung – nun auf den 14. April 2015 – begründet das amerikanische Entwicklerstudio mit weiteren Optimierungen des Spiels, welche vor Einführung noch vorgenommen werden. Auf der offiziellen Website entschuldigen sich die Entwickler bei den Fans und versprechen zusätzliche 200.000 Dollar für den GTA-Online-Modus für jeden Spieler, der das Game vorbestellt hat.

Auch frühere Verschiebungen der PC-Variante betrafen Optimierungen. Vor allem sind ein höherer Detailgrad und die Unterstützung einer Ultra-HD-Auflösung zu nennen, welche die PC-Version bieten soll. Außerdem sprechen die Entwickler von einer Reihe "PC-spezifischer Verbesserungen". Wer GTA V auf einem PC spielen will, muss wohl oder übel bis zum 14. April warten und hoffen, dass es sich hier um die letzte Verschiebung handelt.


[]







Stichworte zur Meldung: Games Rockstar Gta V 5 Pc Release Verschoben Datum