Nachrichten

CeBIT: MSI stellt weitere Mainboards mit USB-3.1-Unterstützung vor

Mainboards | HT4U.net
MSI erweitert über alle Modellreihen hinweg sein Mainboard-Line-up mit USB-3.1-Unterstützung. Neben den bereits vorgestellten Modellen der GAMING-Serie sind ab Mitte April auch Motherboards für Intel-Prozessoren aus der Classic-, OC- und Krait-Serie mit USB-3.1-Anschlüssen und Datentransferraten von bis zu 10 GBit/s erhältlich.

Nachdem auf der Gaming-Messe PAX East in Boston bereits die Mainboards der GAMING-Serie mit USB-3.1-Unterstützung vorgestellt wurden, erweitert MSI den USB-3.1-Support nun auch auf die OC-, Classic- und Krait-Serie.

Insgesamt umfasst das MSI-Angebot damit zehn USB-3.1-Motherboads. Neben den bereits vorgestellten Modellen X99A GAMING 9 ACK, X99A GAMING 7, Z97A GAMING 9 ACK sowie Z97A GAMING 7 erhalten nun auch die OC-Mainboards X99A XPOWER AC und X99A MPOWER sowie die Mainboards der Classic-Serie X99A SLI PLUS und X99A RAIDER eine USB-3.1-Unterstützung. Die im Schwarz-Weiß-Design gehaltene X99A SLI Krait Edition ist ebenfalls mit USB 3.1 erhältlich. Mit dem Z97A GAMING 6 bietet MSI zudem ein Mainboard mit USB-Typ-C-Stecker an. Dieser ist beidseitig einsetzbar und sorgt dadurch für eine besonders einfache Handhabung.

Alle neuen MSI-Modelle mit USB 3.1 sind mit einem ASMedia-ASM1142-Controller bestückt und erreichen Datenübertragungsraten von bis zu 10 GBit/s. Dies entspricht der doppelten Leistung von USB 3.0 beziehungsweise dem 20-fachen Durchsatz eines USB-2.0-Anschlusses.

Die neuen MSI USB-3.1-Motherboards sind ab Mitte April im Fachhandel verfügbar. Ein Preispunkt ist aktuell noch nicht bekannt.
[]







Stichworte zur Meldung: Usb Mit Mainboards Neue Msi 3.1 Technik