Nachrichten

Smartwatch, aber richtig? Intel, Google und TAG Heuer verkünden Zusammenarbeit (Update)

Mobile | HT4U.net
Smartwatches oder passende Ankündigungen gibt es bereits zur Genüge. Erst kürzlich stellte Apple seine Apple Watch vor, welche nicht nur Lob erfuhr. Nun gibt es neue Konkurrenz am Horizont, und die könnte es in sich haben. Der Schweizer Hersteller von hochpreisigen Uhren, TAG Heuer, arbeitet mit Intel und Google gemeinsam an einer Smartwatch.

Auf der laufenden Baselworld traten die Unternehmen Intel, Google und der Schweizer Uhrenspezialist TAG Heuer vor die Presse und verkündeten, dass man in einer gemeinsamen Kooperation eine Smartwatch entwickle.

Die gemeinsame Arbeit solle ein Produkt zutage fördern, welches neue Maßstäbe hinsichtlich Innovation, Kreativität und Design setze und sich nahtlos in die Lebenswelt des Trägers einfüge. Eine luxuriöse, intelligente Smartwatch soll es werden. Nähere Details sind darüber hinaus nicht bekannt; auch nicht, wer welche Anteile am Design übernimmt. Intel ist für die Hardware zuständig und Google natürlich mittels Android für die Software.

Der Hinweis auf "luxuriös" ist durchaus nachvollziehbar, sonst hätte man sicherlich bei dieser Kooperation nicht TAG Heuer an Bord, dessen Uhren im gehobenen Preissegment einzuordnen sind. Eine Smartwatch für die Masse ist damit sicherlich nicht zu erwarten.

Update: Der Geschäftsführer von TAG Heuer hat sich nun auch zu einem etwaigen Erscheinungstermin der Smartwatch geäußert. Das vierte Quartal 2015, also irgendwann zwischen Oktober und Dezember 2015, ist angepeilt.
[]







Stichworte zur Meldung: Apple Konkurrenz Smartwatch Heuer Tag Und Google Intel Kooperation Luxus