Nachrichten

Intel stellt neue NVMe-SSD vor: Serie 750 für Enthusiasten

Storage & Speicher | HT4U.net
Der SSD-Markt ist schnell: Etwas über ein Jahr nach der Einführung der 730er-Serie stellt Intel heute die neue SSD-750-Reihe vor. Diese Modelle zielen ihrer Bezeichnung entsprechend auf den Enthusiasten- und Workstation-Markt ab, wobei anstelle von SATA 6 Gb/s das deutlich schnellere PCIe 3.0 x4 mit NVMe-Interface und SATA Express verwendet wird.

Bild: Intel stellt neue NVMe-SSD vor: Serie 750 für Enthusiasten

Die 750er-Serie wird in den Laufwerksgrößen 400 GB und 1,2 TB und sowohl als PCIe-Add-in-Karte in halber Bauhöhe als auch im 2,5-Zoll-Formfaktor erhältlich sein. Letzterer benutzt den SFF8639-Konnektor, um das Laufwerk mit dem System zu verbinden. Diese SATA Express genannte Variante wurde mit dem SATA-Standard in Version 3.2 eingeführt und ermöglicht es, 2,5-Zoll-Laufwerke an den PCIe-Bus anzuschließen.

Bild: Intel stellt neue NVMe-SSD vor: Serie 750 für Enthusiasten

Neben den folgenden Leistungswerten bewirbt Intel auch durchgehend niedrige Latenzen und einen erweiterten Schutz der Daten bei Spannungsverlust.

Herstellerangaben 400 GB 1,2 TB
Random Read 4K 430.000 IOPS 440.000 IOPS
Random Write 4K 230.000 IOPS 290.000 IOPS
Sequenzielles Lesen 2.200 MB/s 2.400 MB/s
Sequenzielles Schreiben 900 MB/s 1.200 MB/s


Die Performance-Werte wurden von Intel mit Iometer auf einem 8-GB-Segment einer gefüllten SSD ermittelt. Die Leistungsstärke der Laufwerke kommt mit einem im Vergleich zu normalen SATA-SSDs erhöhten Stromverbrauch einher. Während sie im Idle nach Herstellerangaben 4 W benötigen, steigt der Verbrauch bei dem 1,2-TB-Modell bei Schreibvorgängen bis auf 22 Watt. Intel gewährt eine Garantie von fünf Jahren auf die Laufwerke und setzt den empfohlenen Verkaufspreis für die 400-GB-Variante auf 389 US-Dollar und auf 1.029 US-Dollar für das 1,2-TB-Modell.

Passend zum Release der neuen Modelle erscheint auch eine aktualisierte Version der Intel SSD-Toolbox. Ab der Version 3.3.0 wird die SSD 750 unterstützt und entsprechend der NVMe-Support hinzugefügt.
[]







Stichworte zur Meldung: Nvme 750 Ssd Intel