Nachrichten

Bitkom: Immer mehr Verbraucher nutzen die elektronische Steuererklärung

Wirtschaft | HT4U.net
Die Anzahl der Verbraucher, welche ihre Steuererklärung elektronisch an des Finanzamt übermittelt, ist auch im vergangenen Jahr wieder angestiegen. Eine Studie der Bitkom, basierend auf abgefragten Zahlen bei den Finanzbehörden, spricht von einem Zuwachs von sechs Prozent.

Nach den Bitkom-Zahlen haben 2014 über 16 Millionen Deutsche die elektronische Steuererklärung über das ELSTER-Formular der Finanzverwaltung vorgenommen. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr 2013 einem Zuwachs von rund sechs Prozent.

Bernhard Rohleder, Geschäftsführer des Branchenverbandes Bitkom, erklärt, dass seit elf Jahren bereits jährlich ein Zuwachs festzustellen sei, und bezeichnet die 2003 eingeführte elektronische Steuererklärung als eine Erfolgsgeschichte. Gründe dafür sieht Rohleder in den Anstrengungen der Behörde, den Dienst permanent mit mehr Komfort und Transparenz auszustatten und zusätzliche Funktionalitäten bereitzustellen.

Das ELSTER-Programm der Finanzbehörde ermöglicht es dem Anwender, einmal genutzt, die Vorjahresdaten zu übernehmen und die Erklärung verschlüsselt an das Finanzamt zu übermitteln. Dabei erfolgen auch automatische Plausibilitätsprüfungen.
[]







Stichworte zur Meldung: Elektronische Nutzung Verbraucher Studie Bitkom Steigerungen