Nachrichten

Black Mesa: HD-Remake von Half-Life 1 bei Steam

Spiele | HT4U.net
Eine unter dem Namen Crowbar Collective firmierende Gruppe von Fans hat 2012 den Shooter-Klassiker Half-Life in modernisierter und kostenloser Form wiederveröffentlicht – zumindest teilweise. Black Mesa heißt das ambitionierte Projekt, das die komplette technische Überarbeitung des Originals auf Basis der Source-Engine zum Ziel hat.

Die seit 2012 erhältliche Gratisversion von Black Mesa bietet fast die komplette Einzelspielerkampagne von Half-Life, lässt lediglich die finalen Abschnitte, die auf dem Planeten Xen spielen, vermissen. Mit der nun erschienenen frühen Steam-Version wollen die Macher das Vorhaben zu Ende bringen. Die Early-Access-Fassung bietet zwar auch noch keine Xen-Levels, dafür jedoch die Mehrspielermodi Deathmatch und Team-Deathmatch samt sechs Mehrspielerkarten. Außerdem wurden die bereits vorhandenen Sololevels technisch und inhaltlich überarbeitet. Neben dem Kampagnenfinale werden im Entwicklungsverlauf weitere Spielmodi, Karten, Verbesserungen und Fehlerbereinigungen folgen. Den Aufwand lassen sich die Schöpfer etwas kosten: 19,99 Euro werden für das erweiterte Black Mesa fällig.

2013 hieß es seitens der Entwickler, dass die Gratisversion nach Fertigstellung der Steam-Ausgabe mit einigen Inhalten aufgefrischt werden soll. Ob es letztlich wirklich noch dazu kommen wird, bleibt abzuwarten. Wer nach dem Kauf über Performance-Probleme klagt, sollte mal diese Tipps ausprobieren.


[]







Stichworte zur Meldung: Early Steam Mod Fans Valve Half-life Hl Mesa Black Access Ea