Nachrichten

ASUS startet Geld-zurück-Aktion für Grafikkarten

Grafik | HT4U.net
Eine zunehmend beliebte Marketing-Maßnahme, um die Verkaufszahlen von Produkten zu steigern, sind Cashback-Aktionen. Nach Erwerb des Produktes zahlt der Hersteller einen Teil des Kaufbetrages an den Kunden zurück, sofern er die Aktionsbedingungen erfüllt. ASUS startet jetzt eine Geld-zurück-Aktion für ausgewählte Grafikkarten. Der Cashback-Betrag beträgt bis zu 45 Euro.

Der Aktionszeitraum hat bereits am 12. Mai begonnen und endet am 9. Juni. Teilnehmen können Kunden aus Deutschland und Österreich, die im Aktionszeitraum eine für die Aktion qualifizierte ASUS-Grafikkarte erwerben. Anders als bei vielen vorangegangenen Cashback-Aktionen anderer Hersteller ist es unerheblich, bei welchem deutschen oder österreichischen Einzelhändler der Kunde die Karte erwirbt. Die Höhe des Cashback-Betrages ist abhängig vom gekauften Produkt. Der höchste Cashback-Betrag beträgt 45 Euro. Bedingung ist der Kauf einer AMD Radeon R9 290X oder einer NVIDIA GeForce GTX 980. Käufer einer AMD Radeon R9 290 und einer NVIDIA GeForce GTX 970 erhalten eine Überweisung von 35 Euro, der geringste Cashback-Betrag beträgt 25 Euro für den Kauf einer neuen NVIDIA GeForce GTX 960. Eine genaue Auflistung aller für die Aktion zugelassenen Grafikkarten ist auf der entsprechenden Aktions-Webseite einsehbar.

Um in den Genuss der Cashback-Zahlung zu kommen, muss der Käufer bis spätestens 26. Juni ein Online-Antragsformular ausfüllen und eine Kopie der Rechnung hochladen. ASUS verspricht, den Cashback-Betrag binnen sechs Wochen auszuzahlen.
[]







Stichworte zur Meldung: 290x R9 Asus Cashback Aktion Geforce Gtx 980 Radeon