Nachrichten

AMD-Grafikkartentreiber Catalyst 15.5 Beta soll in Kürze erscheinen

Grafik | HT4U.net
AMD verspricht die baldige Veröffentlichung neuer Grafiktreiber. Der Catalyst 15.5 Beta soll insbesondere Leistungsverbesserungen für die beiden Spiele "Project CARS" und "The Witcher 3: Wild Hunt" bringen. Wie genau diese Verbesserungen aussehen werden, ob es CrossFire-Unterstützung für "The Witcher 3: Wild Hunt" geben wird und wann man die Treiber zum Download freigeben will, lässt AMD allerdings offen.

Im Forum von Guru3D ist bereits letzte Woche Donnerstag ein inoffizieller Catalyst 15.5 Beta aufgetaucht. Dieser enthält einen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 14.502.1014.1001, während der offiziell von AMD freigegebene Betatreiber von April noch die Versionsnummer 14.502.1014.0000 verwendet.

Einige Forennutzer von Guru3D haben den neuen Betatreiber bereits ausprobiert, konnten aber keine entscheidenden Verbesserungen für "Project CARS" und "The Witcher 3: Wild Hunt" feststellen. Vermutlich handelt es sich um eine Entwicklungsversion, die noch nicht alle Optimierungen und Profile umfasst.

Der von AMD angekündigte Treiber sollte also durchaus in der Lage sein, einige Probleme mit der Performance zu lösen. Die jüngsten Diskussionen zu Project CARS dahingehend, dass das Spiel auf NVIDIA-Karten optimiert sei, veranlassten die Macher gar zu einer Stellungnahme, in welcher man diesen Vorwürfen widerspricht. Nun gibt es wieder Vorwürfe von AMD gegen GameWorks, und zwar im Hinblick auf The Witcher 3.

Autor: mid

[]







Stichworte zur Meldung: Amd Grafikkartentreiber Beta Catalyst 15.5