Nachrichten

MSI bringt GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk mit Corsair AiO-Wasserkühlung

Grafik | HT4U.net
Auf der aktuell stattfindenden Tokyo Game Show hat MSI ein neues Produkt vorgestellt, welches gemeinsam mit dem Kühlungsspezialisten Corsair entwickelt wurde: Die MSI GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk kommt mit einer All-in-One-Wasserkühlung von Corsair daher. Selbstverständlich verspricht man höhere Leistung und eine bessere Geräuschkulisse. Die unverbindliche Preisempfehlung nennt MSI mit 849 Euro.

Durch den eingesetzten AiO-Wasserkühler von Corsair soll die GTX 980 Ti Sea Hawk eine 30 Prozent bessere Kühlleistung bei gleichzeitig 30 Prozent geringerer Geräuschkulisse erreichen. Den Vergleich bezieht MSI sicherlich auf das NVIDIA-Referenzmodell, welches es in unserem Test unter Worst-Case-Szenarien auf über 37 dB(A) schaffte. MSI nennt den Schalldruck seiner Sea Hawk hingegen mit lediglich 26 dB(A), was ein sehr guter Wert für eine High-End-Grafikkarte wäre.

Bei den Taktraten geht MSI moderat zu Werke. Den Basistakt der GPU nennt der Hersteller mit 1.190 MHz, den Boost-Takt mit 1.291 MHz. Den 6 Gigabyte großen GDDR5-Hauptspeicher taktet man mit 1.774 MHz – gerade einmal 24 MHz höher als der NVIDIA-Referenztakt.

Ab Oktober 2015 soll die MSI Sea Hawk in Deutschland verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 849 Euro.

Bild: MSI bringt GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk mit Corsair AiO-Wasserkühlung

[]







Stichworte zur Meldung: Corsair Grafikkarte Neuvorstellung Seahawk Gtx980ti Geforce Nvidia Msi All-in-one