Nachrichten

AMD & NVIDIA mit neuem Treiber für Just Cause 3

Grafik | HT4U.net
Seit heute ist Avalanche Studios' Actiontitel Just Cause 3* offiziell im Handel erhältlich. Grund genug für die Grafikchip-Hersteller AMD und NVIDIA, optimierte Treiber für das Spiel freizugeben.

Die GeForce-Fraktion darf ab sofort zum Game-Ready-Treiber 359.06 WHQL greifen, der laut Release-Notes für die seit heute erhältlichen PC-Spiele Just Cause 3 und Rainbow Six Siege* optimiert wurde. Wer einen der genannten Titel besitzt, sollte für eine optimale Performance und Stabilität zu obiger Treiberversion greifen. Unter den Betriebssystemen Windows Vista, 7 und 8(.1) sollten zudem Abstürze in Call of Duty: Black Ops III* der Vergangenheit angehören.

Der neue Radeon-Treiber von AMD liegt derweil als Beta-Hotfix vor, trägt daher unverändert die Versionsnummer 15.11.1 und soll unter anderem Grafikfehler in Just Cause 3 und Star Wars Battlefront* aus der Welt schaffen. Des Weiteren wird sich um ein Problem mit zu niedrigen Lüftergeschwindigkeiten gekümmert, die seit dem ersten Crimson-Edition-Treiber von einigen Anwendern gemeldet wurden. Und wer Call of Duty: Black Ops III auf einem Crossfire-System zockt, dürfte nun von einer erhöhten Performance profitieren.


[]







Stichworte zur Meldung: 3 Cause Just Treiber Driver Radeon Geforce Nvidia Amd