Nachrichten

Descent - Underground: Patch und mögliche Verschiebung

Spiele | HT4U.net
Die Spieleschmiede Descendent Studios gönnt ihrem Unreal-Engine-4-Projekt Descent: Underground womöglich zusätzliche Entwicklungs- und Reifezeit. Außerdem hat sie jüngst einen großen neuen Patch für die Early-Access-Ausgabe herausgegeben.

Auf der Steam-Produktseite des Weltraum-Shooters hieß es ursprünglich, dass die Early-Access-Phase voraussichtlich bis zum Ende des 1. Halbjahres 2016 anhalten werde. Nun wird dort verkündet, dass sie sich durchaus noch das ganze Jahr über hinziehen könnte. Nicht auszuschließen also, dass die finale Fassung erst im 2017 vorliegen wird.

Derweil wurde eben jene Early-Access-Version kürzlich mit einem neuen Update versehen, das unter anderem Steam-Sammelkarten, eine neue Mehrspieler-Map, einen Spielmodus namens "King of the Core", eine verbesserte Bot-KI und eine optionale Ping-Anzeige im HUD verspricht. Hier ein Auszug aus dem Changelog:
  • We gave the ships a pep talk and their hitboxes are now embiggened (BIGGER !).
  • Vulcan Cannon rounds now spread out a bit as they travel downrange.
  • The Vs. Bots AI has been tweaked slightly.
  • Some other powerups now have shorter voice announcements.
  • The overproliferation of Shield powerups has been solved by changing their diet.
  • Someone poured Liquid Schwartz into the Laser Cannon and now the shots travel much faster. Same with the Vulcan.

[]







Stichworte zur Meldung: Descent Underground Patch Update Steam Early Access