Nachrichten

Amazon startet weitere Prime-Aktion: Bestimmte Produkte nur noch für Prime-Kunden

Internet | HT4U.net
In den letzten Monaten hat Amazon verstärkt sein Prime-Angebot aufgewertet, um weitere Kunden für dieses Modell zu gewinnen. Daneben stehen aktuell geplante Preiserhöhungen für Mindestbestellwerte, welche auch Nicht-Prime-Kunden kostenlos geliefert werden. Nun zeigt sich eine weitere Aktion, in welcher bestimmte Produkte exklusiv an Prime-Kunden verkauft werden.

Eigentlich sollten die Argumente für eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft schon hinreichend gesetzt sein. Kostenloser und schnellerer Versand der Ware, Prime Music, Prime-Videostreaming, unbegrenzter Cloud-Speicherplatz für Fotos, kostenlose E-Books in der Kindle-Leihbücherei und schnellerer Zugriff auf Angebotsaktionen. Mehr als genug Argumente? Offenbar aus Amazons Sicht nicht, denn der Online-Riese geht teils auch agressiver in die Argumentation. Erst vor wenigen Tagen gab es zu lesen, dass Amazon die Schwelle für den Mindestbestellwert für kostenlose Lieferungen bei Nicht-Prime-Kunden nach oben setzen wird. Nun ist eine weitere Aktion dieser Art aufgetaucht, welche Amazon bislang noch nicht offiziell angesprochen hatte.

Anwender sind darüber gestolpert, dass Amazon manche Produkte nur noch exklusiv für Prime-Mitglieder anbietet, und haben dies in einem Blog bekannt gemacht. Diese Produkte tragen dann im Angebot die Kennung "Exklusiv für Prime-Mitglieder" und bieten zusätzlich einen Info-Button. Über diesen erhält der Interessent dann Informationen zu den Vorteilen der Prime-Mitgliedschaft. Über einen Link wird man zur Probemitgliedschaft geführt. Amazon hat dazu offenbar beliebte Produkte aus den Bestsellern erkoren.

Dem Interessenten bleibt hier allerdings die Option, das Produkt über die Marketplace-Händler zu erwerben. In aller Regel sind die Preise dort jedoch höher oder zumindest um die Versandkosten teurer. Damit stärkt der Versandriese die Argumente für Prime, aber gleichermaßen den möglichen Zugriff der Amazon-Marketplace-Händler. Laut Spiegel Online hat Amazon auf Anfrage die neue Aktion bestätigt – was auch nicht weiter verwundert. Unbeantwortet blieb aber die Frage, ob es mit den Marketplace-Händlern oder Herstellern der exklusiv gesetzten Produkte besondere Übereinkünfte gibt.

Die Prime-Mitgliedschaft kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Danach verlangt Amazon für sein Angebot 49 Euro im Jahr.

Bild: Amazon startet weitere Prime-Aktion: Bestimmte Produkte nur noch für Prime-Kunden
Bild: Amazon startet weitere Prime-Aktion: Bestimmte Produkte nur noch für Prime-Kunden
Exklusives Angebot Detail-Informationen zu Prime

[]







Stichworte zur Meldung: Prime-aktion: Produkte Bestimmte Nur Amazon Startet Prime-kunden Weitere Noch