Nachrichten

Microsoft hält an Windows 10 Mobile fest - interne E-Mail bestätigt die Weiterführung

Mobile | HT4U.net
Auf Grund der fallenden Absatzzahlen von Windows-Phone-Geräten und auch der zögerlichen Windows-10-Mobile-Veröffentlichung gab es zahlreiche Spekulationen, dass Microsoft sich möglicherweise über kurz oder lang von dem Betriebssystem und eventuell auch von der Gerätesparte verabschiedet. Das soll definitiv so nicht erfolgen.

Eine interne E-Mail von Microsofts Terry Myerson wurde in Auszügen auf Windows Central veröffentlicht. Der Verantwortliche bei Microsoft für Windows 10 Mobile stellt darin klar, dass man auch weiterhin Windows 10 für Mobilgeräte mit kleinen Displays und ARM-Prozessoren liefern werde, und das für viele weitere Jahre.

Mit der E-Mail wollte Myerson Geschäftspartner aus dem Unternehmensbereich ganz offensichtlich Ängste nehmen, dass Microsoft Pläne habe, sich von dem mobilen Betriebssystem zu verabschieden. Microsoft sei allerdings überzeugt davon, dass Windows 10 Mobile einen festen Wert für Unternehmenskunden habe und man darum das System noch viele Jahre unterstützen werde.

Aktuell scheint der Fokus jedoch nicht zu 100 Prozent auf Windows 10 Mobile zu liegen, sondern es hat den Anschein, dass sich der Konzern momentan auf das große Jahres-Update für Windows 10 konzentriert. Das ist allerdings auch kein Geheimnis, sondern wurde von Myerson so schon einmal kommuniziert. Nichtsdestoweniger sieht man an den sehr häufigen Updates der Insider Preview von Windows 10 Mobile, dass das Microsoft-Team auch permanent an dieser Baustelle arbeitet und weiterhin versucht, es zu perfektionieren.

Letzten Endes hat es dennoch den Anschein, dass Pläne zu Änderungen an gewissen Stellschrauben parat liegen. Die Lumia-Marke dürfte über kurz oder lang zugunsten der Surface-Sparte weichen. Wenn Microsoft in seinem gut gehenden Surface-Geräte-Parcours mit einem passenden Smartphone punkten könnte, dann würde man vielleicht auch die Basis schaffen, dass kleinere Ableger in den Consumer-Bereichen erfolgreich werden. Aktuell hat der Konzern für die breite Smartphone-Kundschaft allerdings zu wenig Argumente gegen Android & Co.
[]







Stichworte zur Meldung: E-mail Interne - Fest Mobile 10 Windows An Microsoft Die