Nachrichten

System Shock: Remake mit Kickstarter-Kampagne

Spiele | HT4U.net
Das in den USA ansässige Unternehmen Night Dive Studios arbeitet an einem kompletten Remake des 1994 veröffentlichten Shooter-Rollenspiel-Klassikers System Shock. Via Crowdfunding soll das Projekt zum Abschluss gebracht werden.

Night Dive Studios ist etwa für die Neuauflage von Turok und die Enhanced Edition von System Shock bekannt. Letztgenanntes Spiel soll nun als vollwertiges Remake in neuem Glanz erstrahlen. Zu diesem Zweck wurde eine Kickstarter-Kampagne eröffnet, über die mindestens 900.000 US-Dollar erzielt werden sollen. Obwohl selbige erst seit Kurzem läuft, sind bereits über 373.000 US-Dollar zusammengekommen. Die Zielsumme dürfte also mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur erreicht, sondern um ein Vielfaches übertroffen werden.

Das Projekt entsteht auf Basis der Unity-Engine und wird dementsprechend in ein modernes Grafikgewand gehüllt. Nebenbei sollen aber auch Aspekte wie das Benutzer-Interface, die Gegner, die Musikuntermalung, die Rätsel, die Schauplätze, die Sprachausgabe und die Waffen überarbeitet bzw. verbessert werden. Selbst die Story soll eine Frischzellenkur erfahren, wofür man sich den erfahrenen Spieldesigner Chris Avellone (Fallout 2, Wasteland 2) ins Boot holen möchte. Allen Anpassungen und Neuerungen zum Trotz verspricht Night Dive, dem Original treu zu bleiben.

Das System-Shock-Remake ist zunächst für Windows und Xbox One geplant, wobei Weihnachten 2017 als Veröffentlichungszeitraum gilt. Ab 1,1 Million US-Dollar stehen allerdings Umsetzungen für Linux und Mac OS X auf der Agenda. Kommt noch mehr Geld zusammen, ist etwa mit neuen Schauplätzen, einer erweiterten Story und einer deutschen Lokalisierung zu rechnen. Wer sich unschlüssig ist, ob er Geld in die Kampagne investieren soll, kann sich dank einer Pre-Alpha-Demo bei GOG und Steam einen spielerischen und technischen Ersteindruck verschaffen. Euer PC sollte allerdings mindestens über einen Core i5-2400 oder AMD FX-8320, 8 GB Arbeitsspeicher, eine GeForce GTX 670 oder Radeon HD 7870 mit 2 GB VRAM, Windows 7, 8.1 oder 10 x64 sowie 2 GB freiem Festplattenspeicher verfügen.


[]







Stichworte zur Meldung: System Shock Remake 1994 Kickstarter Crowdfunding