Nachrichten

Exklusivvertrag mit Corsair ausgelaufen

Cherry bietet ab sofort die MX-Black- und MX-Red-Silent-Taster für alle Hersteller

Peripherie | HT4U.net
Der Nachteil mechanischer Tasten in Gaming-Keyboards ist zumeist die Lautstärke. Zwar arbeiten die Tasten häufig deutlich präzieser und schneller, sind aber nicht selten doppelt so laut wie herkömmliche Taster mit Rubberdome-Technik (Gummiglocken). Mit den Cherry-MX-Red-Silent-Tastern hatte der Tastaturspezialist für diesen Umstand bereits 2015 Abhilfe geschaffen, nun folgen auch noch die Cherry-MX-Black-Silent-Taster, die ab sofort für alle Hersteller verfügbar sind.

Mit den Cherry-MX-Red-Silent-Tastern hatte der Hersteller gezeigt, dass mechanische Taster auch sehr leise zu Werke gehen können und vom Geräuschverhalten in keiner Weise Rubberdome-Tastaturen nachstehen. Allerdings hatte Cherry diese Taster zuerst in einem Exklusivvertrag Corsair überlassen, welcher diese Switches in seiner Strafe-Tastatur präsentiert hatte. Dieser Exklusivvertrag ist nun final ausgelaufen, so dass die Taster mit oder ohne RGB-Beleuchtung jetzt für alle Peripherie-Hersteller zu erwerben sind.

Gleichzeitig hat Cherry die Verfügbarkeit der MX Black Silent angekündigt, ebenfalls mit oder ohne RGB-Beleuchtung. Der Unterschied liegt wie bei den üblichen MX-Red- und MX-Black-Switches beim Druckwiderstand, denn die Black-Switches sind mit 60 Gramm hier klar schwerer ausgelegt als die Red-Modelle. Darüber hinaus gibt es keine Unterschiede bei beiden Tastern.

Ankündigungen der Partner zu entsprechenden Modellen gibt es bislang noch keine – man darf aber gespannt sein, wer auf diese Variationen zurückgreifen wird, so dass leise mechanische Taster sich endlich auf dem Markt verbreiten können.
[]