Nachrichten

Always on ade

Need for Speed: Neuer Teil kommt ohne Online-Zwang

Spiele | HT4U.net
Wie der Spielekonzern Electronic Arts in einem Blog-Beitrag verkündet, wird das aktuell in Arbeit befindliche Need-for-Speed-Projekt ohne einen Online-Zwang erscheinen. Außerdem steht ein Erscheinungstermin fest.

Zwar hat sich der Hersteller noch immer nicht konkret zu den Zielplattformen von Need for Speed geäußert, doch dürfte sich das im Juni ändern. Dann findet nämlich der hauseigene EA-Play-Event statt, auf dem das Spiel umfassend enthüllt werden soll. Klar ist jedoch bereits, dass Ende 2017 mit der Veröffentlichung zu rechnen sein wird. Und dass Fans von Einzelspielertiteln diesmal keine permanente Internetverbindung zum Zocken benötigen werden. Der Online-Zwang war in Vorgängern einer der großen Kritikpunkte und wird nun also abgeschafft.

Für die Spielwelt versprechen die Macher weitläufige, hübsche Areale, die auch abseits von Straßen und Wegen erkundet werden können. Mit von der Partie sind zudem wieder Verfolgungsjagden mit der Polizei und umfangreiche Tuning-Optionen.

Als Entwickler des neuen Need for Speed fungiert wieder die Spieleschmiede Ghost Games.
[]







Stichworte zur Meldung: Always-on Nfs Reveal Release Date