Nachrichten

Nach kurzer Betaphase

Prey: Patch 1.2 mit Spielstandsrettung verfügbar

Spiele | HT4U.net
Für die PC-Umsetzung von Bethesdas Genremixtur Prey* steht ein neuer Patch zum Download bereit. Wer bisher Probleme mit beschädigten Spielständen hatte, kann nun auf Besserung hoffen.

Der Patch, der zuvor als Version 0.5 in einer kurzen Betaphase war, soll plötzlich auftretende Spielstandsprobleme verhindern und sogar bereits beschädigte Spielstände reparieren. Nebenbei gehören zum Lieferumfang aus dem Weg geräumte Absturzursachen und eine optimierte Sound-Abmischung, die die Lautstärke von Zwischensequenzen, Musikstücken und Audio-Logbüchern anpasst.

Je nach Plattform schneidet Prey bei Metacritic.com zum Zeitpunkt dieser Meldung mit Metascores zwischen 79 und 88 Prozent ab, wobei die PC-Umsetzung am schlechtesten bewertet ist. Den vollständigen Changelog des PC-Patches V1.2 haben wir nachfolgend für euch:

  • ​Fix to prevent Save games from becoming corrupted. Fix also returns corrupted Save games to uncorrupted state.
  • Also addresses some additional crashes on map loads.
  • Hacking during the Power Plant reboot no longer causes the reboot to fail to complete.
  • Fix to prevent the Player from becoming stuck in certain circumstances.
  • Nightmares will now always search for the player once spawned.
  • Saving and Loading PC settings will now save correctly for users with special characters in their Windows usernames.
  • Numerous fixes to GLOO to prevent breaking and bypassing collision, prevent corpses from passing through walls and floors.
  • Updated Recycling to prevent infinite material creation.
  • Fix for occasional combat freeze when attacking Phantoms
  • Kaspar's objective indicator should no longer disappear.
  • Updates to audio mix to adjust volume of music, audio logs, cutscenes.

[]







Stichworte zur Meldung: Corruption Update Steam Arkane Studios Savegame