Nachrichten

Mainboards, Grafikkarten und Gaming-Headset

Computex 2017: MSI stellt Gaming-Neuheiten vor

Mainboards | HT4U.net
Im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts von MSI stehen die jüngsten Innovationen und Produkte aus den Bereichen Motherboards und Grafikkarten. Schwerpunkt der Präsentation wird das Thema Gaming sein. Darunter befinden sich die beiden Mainboards Z270 Godlike Gaming und X370 Gaming M7 sowie die Grafikkarten GTX 1080 Ti Lightning Z und GTX 1080 Ti Gaming 11G mit USB-Typ-C-Anschluss.

MSI Z270 Godlike Gaming

Mit dem Z270 Godlike Gaming setzt MSI bei der Entwicklung von Motherboards noch eins obendrauf. Das Gaming-Board ist mit modernsten LAN-Technologien ausgestattet und eignet sich bestens für High-Performance-Online-Gaming. Zusätzlich zum Killer LAN E2500 nutzt das Z270 Godlike Gaming die Killer-MULTI-GIG-Technologie und wird so zum zentralen Gaming-Router. Andere Gaming-Komponenten wie Gaming-PCs oder Notebooks können problemlos über die zusätzlichen Killer-Ethernet-Anschlüsse und mit dem Internet verbunden werden. Das Bandbreiten-Management von Killer soll dabei stets für niedrigste Latenz sorgen.

Mit dem vom Z270 Godlike Gaming angetriebenen Gaming-Rechner kann die Internetverbindung via Killer-WiFi auch auf andere mobile Geräte und Konsolen übertragen werden. Möglich macht dies die neue Killer-xTend-Technologie.

Darüber hinaus bietet das neue Z270 Godlike Gaming mit dem AUDIO BOOST 4 XTREME die perfekte Audiolösung. Ein ESS-DAC und zwei dedizierte Audioprozessoren wollen ein beeindruckendes Spielerlebnis garantieren und ermöglichen die gleichzeitige Nutzung von Kopfhörern und Lautsprechern. Zu den weiteren Features gehören Front-USB-Anschlüsse 3.1 Gen2 Typ C, 3 x Turbo M.2 mit patentiertem M.2 Shield, Onboard Turbo U.2 mit Steel Armor und vieles mehr.

MSI X370 Gaming M7

An Ryzen-Fans richtet sich das neue MSI X370 Gaming M7. Das Design führen die massiven Kühlkörper und erinnert an die Konturen eines schwer gepanzerten Raumschiffs. Aufgebaut auf Military-Class-6-Komponenten, liefert das X370 Gaming M7 nicht nur hohe Performance, sondern steht zugleich für Zuverlässigkeit bei härtesten Bedingungen. Dank einer verbesserten 13-Phasen-Leistungsaufnahme, der Integration eines dedizierten Clock-Generators sowie DDR4- und Game-Boost bietet das X370 Gaming M7 hohe Übertaktungsmöglichkeiten und Stabilität bei hohen CPU- und Speichergeschwindigkeiten.

Neueste Speicherstandards wie U.2, Twin Turbo M.2 mit patentiertem M.2 Shield, blitzschneller USB 3.1 Gen2 und Front-USB Typ C sind ebenfalls mit von der Partie. Wer seinen Gaming-Rechner an verschiedene Farbschemata anpassen möchte, kann zudem auf Mystic Light RGB des Herstellers zurückgreifen.

MSI GTX 1080 Ti Lightning Z

Das kommende Flaggschiff der MSI-GeForce-GTX-Grafikkarten, die MSI GeForce GTX 1080 Ti Lightning Z, vereint MSI-Technologien mit neuer TriFrozr-Kühlung, TORX-2.0-Lüfter, Military-Class-4-Komponenten, Mystic Light und hohen Leistungsreserven.

MSI GTX 1080 Ti GAMING X 11G mit USB Typ C

Die neue Grafikkarte MSI GTX 1080 Ti GAMING X 11G zeichnet sich durch das bekannte und oft gelobte TWIN-FROZR-VI-Kühlkonzept aus und bietet hohe Grafikleistung. Die Besonderheit: Die Grafikkarte bietet einen USB-Typ-C-Anschluss und sorgt damit für eine äußerst flexible Schnittstellen-Unterstützung.

Gewinner des COMPUTEX d&i Award: MSI Immerse GH70 GAMING Headset

Das Headset MSI Immerse GH70 GAMING – Preisträger des COMPUTEX d&i Award 2017 – nimmt die Bedeutung einer detaillierten HiFi-Klangwiedergabe ernst und will durch zertifizierte Hi-Res-Treiber mit Virtual-7.1.-Surround-Sound bestechen. Der Kopfbügel des robusten Headsets ist aus Edelstahl angefertigt, zudem können die Ohrschalen in verschiedene Richtungen gedreht werden und erleichtern damit Transport und Aufbewahrung. Abgerundet wird das elegante und aggressive Design durch die integrierte RGB-Beleuchtung Mystic Light Sync von MSI.
[]







Stichworte zur Meldung: Und Gaming-headset Grafikkarten Mainboards Msi Stellt Computex Gaming-neuheiten 2017: Vor