Nachrichten

Globale Events

The Division: Patch 1.7 erscheint heute

Spiele | HT4U.net
Der Hersteller Ubisoft plant für den heutigen Dienstag die Veröffentlichung eines neuen Patches für Tom Clancy's The Division*. Die Version 1.7 verspricht neben globalen Events eine Menge allgemeiner Verbesserungen.

Der neue Patch führt globale Events ein, die bestehende PvE-Szenarien mit Modifikatoren versehen. Wer die speziellen Herausforderungen meistert, verdient sich Tokens, die er wiederum in kosmetische Gegenstände reinvestieren kann. Mit den Gesichtsmasken halten zudem neue Individualisierungsoptionen für die Agenten Einzug ins Spiel.

Obendrauf bietet die Version 1.7 eine Reihe von Spielbalance-Anpassungen, Fehlerbereinigungen und ausgemerzten Leveldesign-Patzern. Hier ein Auszug aus dem Changelog (PC-spezifische Punkte!) und ein frischer Trailer:
  • Fixed an issue where an agent would right-click on an item and the text describing the options presented would flicker rapidly.
  • Fixed UI overlap which could occur when an agent was comparing items and then dragging an item over to share or dismantle.
  • Fixed an issue where agents could still use the scroll wheel while the Not Enough Space prompt was present.
  • Fixed a bug where the mouse cursor would sometimes not be present on the loading screen.
  • Fixed an issue where the Group Management menu would begin flickering when an agent hovered the cursor over a friend’s name.
  • Fixed an issue where the player’s FPS would still be capped despite turning off the Frame Rate limiter.

[]







Stichworte zur Meldung: Update Notes Bugfixes