Nachrichten

Grafik-Presets

Total War - Warhammer II: Systemanforderungen stehen fest

Spiele | HT4U.net
Der Publisher SEGA hat die finalen Systemvoraussetzungen zum Rundenstrategiespiel Total War: Warhammer II* verkündet. Außerdem gibt es detaillierte Informationen zu den Grafik-Presets des Titels.

Das für den 28. September 2017 angesetzte Total War: Warhammer II verspricht technische Feinheiten wie verbessertes SSAO, ein volumetrisches Nebelsystem und eine detailliertere Darstellung von nassen Oberflächen. Auch ein neuer Schärfefilter soll an Bord sein.

Um das Spiel Performance-seitig ordentlich zu befeuern, sollte ein PC mit Core 2 Duo (3 GHz), 4 GB RAM (5 für integrierte Grafikchips), GeForce GTX 460 1 GB, Radeon HD 5770 1 GB oder Intel HD 4000, Windows 7 x64 sowie 60 GB freiem Festplattenspeicher vorhanden sein. Die Angaben gelten für eine Auflösung von 1.280 x 720 bei niedriger Detailstufe und 25 bis 35 fps.

Für 1.920 x 1.080, hoher Detailstufe und 45 bis 55 fps sollte der Rechenknecht über einen Core i5-4570, 8 GB RAM und eine GeForce GTX 760 2 GB oder Radeon R9 270X 2 GB verfügen. Und wer bei selber Auflösung maximale Grafikdetails bei konstanten 60 fps bevorzugt, wäre mit einem Core i7-4790K, 8 GB RAM und einer GeForce GTX 1070 8 GB gut beraten.

Die Grafikeinstellungen werden umfassend sein. Wer darauf keine Lust hat, wird zu diversen Presets greifen können, die nachfolgend eingesehen werden können.


[]







Stichworte zur Meldung: Tw Creative Assembly System Specs Release Date