Nachrichten

Mittelerde: Schatten des Krieges gratis

Neuer Radeon-Treiber und GTX-1080-Spiel-Bundle

Spiele | HT4U.net
Am heutigen Donnerstag haben wir Neuigkeiten aus dem AMD- und NVIDIA-Lager. So können Radeon-Besitzer ab sofort zu einem neuen Treiber greifen. Und wer mit dem Kauf einer GeForce GTX 1080 (Ti) liebäugelt, darf sich auf eine brandaktuelle Spiel-Vollversion als Bonusbeilage freuen.

Wer vor dem Kauf einer High-End-Grafikkarte steht und eine GeForce GTX 1080 bzw. 1080 Ti evaluiert, bekommt eventuell mit Mittelerde: Schatten des Krieges* einen weiteren Anreiz. Den Grafikkarten wird nämlich ein Aktivierungs-Code für das kommende Action-Adventure beigelegt, der am Erscheinungstag (10. Oktober 2017) bei Steam eingelöst werden kann. Eine 1080 wird laut NVIDIA für 1.440p und Detailstufe "Ultra" empfohlen, eine 1080 Ti hingegen für 4K und Detailstufe "Hoch". Einen optischen Vorgeschmack auf das Gemetzel findet ihr in Form eines Gameplay-Trailers unter dieser Meldung.

Der Radeon-Treiber V17.9.3 hat Betastatus bzw. kein WHQL-Zertifikat und bietet als Highlight ein Chill-Profil und Multi-GPU-Unterstützung fürs frisch erschienene Strategiespiel Total War: Warhammer II*. Auch Forza Motorsport 7* profitiert von der neuen Version, die nebenbei folgende Fehlerbereinigungen mitbringt:
  • The drop-down option to enable Enhanced Sync may be missing in Radeon Settings on Radeon RX Vega Series Graphics Products.
  • ReLive may cause higher idle clocks on the secondary Radeon RX Vega Series Graphics Product in a multi-GPU configuration on certain AMD Ryzen based systems.
  • Negative scaling in F1™ 2017 may be observed on Radeon RX 580 Series Graphics products in multi-GPU system configurations.

[]







Stichworte zur Meldung: Shadow Of War Middle-earth Driver Release Notes