Nachrichten

Bis zu 16 GB RAM empfohlen

Assassins Creed Origins & Evil Within 2: Systemanforderungen bekannt

Spiele | HT4U.net
Am heutigen Freitag können wir die offiziellen Systemvoraussetzungen von gleich zwei kommenden Spielen verkünden: das Action-Adventure Assassin's Creed Origins* und das Survival-Horror-Sequel The Evil Within 2*.

Ubisofts Assassin's Creed Origins, das für den 27. Oktober 2017 geplant ist, fordert für eine Auflösung von 1.280 x 720 bei 30 fps und niedriger Detailstufe einen PC mit Core i5-2400s oder AMD FX-6350, 6 GB RAM, GeForce GTX 660 2 GB oder Radeon R9 270 2 GB sowie Windows 7, 8.1 oder 10 x64. Wer den Titel bei 1.920 x 1.080 und hoher Detailstufe flüssig genießen möchte, sollte über einen Rechenknecht mit Core i7-3370 oder AMD FX-8350, 8 GB RAM und GeForce GTX 760 3 GB oder Radeon R9 280X 3 GB verfügen. Eine Frameraten-Limitierung wird nicht erzwungen, kann wahlweise aber mit den Stufen 30, 45, 60 und 90 fps eingestellt werden. Außerdem setzt man auf "Dynamic Resolution", folglich wird die Bildauflösung während des Spiels dynamisch angepasst, um eine bestimmte Framerate zu gewährleisten. Sichtbar soll das für die Spieler großteils nicht sein.

Survival-Horror-Fans können derweil ab dem 13. Oktober 2017 zu Tango Gameworks' The Evil Within 2 greifen, sollten vor dem Erwerb der PC-Umsetzung aber natürlich auch prüfen, ob ihre Hardware reicht. Als Minimum wird ein PC mit Core i5-2400 oder AMD FX-8320, 8 GB RAM, GeForce GTX 660 2 GB oder Radeon HD 7970 3 GB, Windows 7, 8.1 oder 10 x64 sowie 40 GB freiem Festplattenspeicher genannt. Empfohlen werden ein Core i7-4770 oder Ryzen 5 1600X, 16 GB RAM und eine GeForce GTX 1060 6 GB oder Radeon RX 480 8 GB.
[]







Stichworte zur Meldung: Aco Tew System Specs