Nachrichten

Neuer Patch

Ghost Recon Wildlands: Hübschere Grafik für Xbox One X

Spiele | HT4U.net
Der Spielehersteller Ubisoft hat seinen Mehrspieler-Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands* mit einem neuen Patch versehen, der Fehlerbereinigungen und eine spezielle Xbox-One-X-Unterstützung bietet. Zudem startet heute ein Ingame-Event.

Besitzer der kürzlich erschienenen 4K-Konsole Xbox One X dürfen Ghost Recon Wildlands in technisch optimierter Form spielen. So zählen etwa verkürzte Ladezeiten, eine erhöhte Sichtweite, eine anisotrope Filterung und höher auflösende Geländetexturen zu den Verbesserungen. Darüber hinaus räumt der Patch für den PvP-Modus (Ghost War) aller Zielplattformen zahlreiche Fehler und Probleme aus dem Weg.

PC-Nutzer, die sich noch nicht für den Kauf der Vollversion entscheiden konnten, dürfen ab sofort zu einer Demoversion greifen, die für PlayStation 4 und Xbox One bereits seit Anfang August verfügbar ist. Im Kern handelt es sich um das vollständige Spiel, das allerdings auf fünf Stunden Spielzeit begrenzt ist. Spielstände können in der Kauffassung weiterverwendet werden.

Im Übrigen startet heute ein Event namens Der Tag der Totenschädel, in dem ihr diverse Belohnungen erspielen könnt.


[]







Stichworte zur Meldung: Update Xone Grw Notes Bugfixes Trial