Nachrichten

Computerspiel-Designer - die kreativen Köpfe hinter erfolgreichen Automatenspielen

Internet | HT4U.net
Computerspiele zählen zum beliebten Zeitvertreib vieler Menschen. Dabei hat kaum ein Spieler eine Vorstellung davon, welcher technische Aufwand bei der Entwicklung und Erprobung neuer Videospiele notwendig ist. Um ein Spiel für den PC zu optimieren und sicherzustellen, dass das Game auf einer großen Zahl von Hardware-Konfigurationen gespielt werden kann müssen vorher zahlreiche Tests durchgeführt werden.

Fachwissen und bildliche Vorstellungskraft sind gefragt

Am Anfang eines neuen Videospiels steht die Idee, die von einem Computerspiel-Designer oder einem Team aus Entwicklern erfolgreich in ein zu realisierendes Konzept umgesetzt werden muss. Dabei ist technisches Fachwissen und bildliche Vorstellungskraft gefragt. Außerdem müssen sich die Spiel-Designer bereits im Vorfeld Gedanken über eine Spielhandlung machen und überlegen, ob diese beim Spieler ankommt. Zu den wichtigen Aufgaben zählt auch die Erforschung technischer Neuerungen und die Entwicklung zahlreicher Details. Nachdem das erstellte Konzept vom Hersteller genehmigt wurde, kann ein Kostenplan aufgestellt werden, der als Grundlage der Finanzierung dient. Anschließend beginnt die Produktionsphase, in der unterschiedliche Features in das Computerspiel integriert werden. Diese Phase kann sich abhängig von der geplanten Veröffentlichung über mehrere Wochen oder Monate erstrecken. Während der Entwicklung eines Videospiels werden einzelne Bestandteile nach und nach in die Spielhandlung eingefügt.

Die Entwicklung spannender Handlungen ist Sache des Drehbuchschreibers

Neben dem Spiel-Designer ist ebenfalls der Drehbuchschreiber an der Entwicklung neuer Computerspiele beteiligt. Zu den Aufgaben des Drehbuch-Ingenieurs zählt die Erarbeitung einer spannenden und gut durchdachten Handlung und deren Aufteilung in abwechslungsreiche Missionen und unterschiedliche Level. Die Steuerung und das Spielkonzept werden vom Game-Designer übernommen. Für die Umsetzung der Planungsvorgaben sind Grafiker und Programmierer zuständig, die gemeinsam virtuelle Umgebungen als Handlungsorte der Spielfiguren erschaffen. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die einzelnen Charaktere entwickelt sowie deren Eigenschaften und Kompetenzen festgelegt. Viele Spieler bevorzugen die spannenden Automatenspiele der Online-Casinos. Für die Suche nach einem Casino mit dem umfangreichsten Spiele-Angebot nutzen sie einen Onlinespielotheken-Ratgeber im Internet. Hier zu finden ist ebenfalls eine Übersicht über die beliebtesten Automatenspiele sowie nützliche Tipps und Hintergrundinformationen zum Thema Onlinespielotheken. Bei der Umsetzung der Spiel-Ideen kommt modernste Technik zum Einsatz, die regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht wird. Neben den Spielfiguren entstehen ebenfalls Objekte wie Häuser, Bäume, Wiesen und der Hintergrund auf der Benutzeroberfläche. Die Spiele-Entwickler müssen zudem die passende Musikuntermalung und weitere Geräusche in das Spiel integrieren. Entsprechend dem jeweiligen Schwierigkeitsgrad und Spielmodus sind die Spieler in der Lage, Spielstände zu speichern und einzelne Parameter zu ändern.

Testphase erfolgreich abgeschlossen

Schon während der Produktionsphase werden mögliche Download-Spielerweiterungen entwickelt und deren Integrierung vorbereitet. Um Computerspiele ständig auf dem neuesten Stand zu halten, müssen immer neue Features entwickelt werden. An der Produktion eines Videospiels ist indirekt auch die Marketingabteilung beteiligt, die das Spiel zunächst analysiert und anschließend eine zielgerichtete Vermarktung durch entsprechende Werbemaßnahmen vorbereitet. Anhand von Screenshots und Videoclips wird den Spielern das neue Game vorgestellt. In den Medien werden Anzeigen platziert, um auf den Release eines neuen Videogames aufmerksam zu machen. Vor der Veröffentlichung muss das Videospiel noch die Testphase durch unterschiedliche Test-Videospieler bestehen, der sich eine Fehlerbehebung anschließt. Die Testspieler haben dabei die Aufgabe, die erste spielbare Version des neuen Spiels ausführlich zu testen und auf alle Details zu achten. Die Spiele-Entwickler suchen konkret nach Fehlern, die von Programmierern noch behoben werden können. Die Testphase gilt erst dann als erfolgreich abgeschlossen, wenn keine Programmfehler mehr auftreten. Zumindest sollte dies so sein – in einigen Fällen trifft man gerne auch das Gegenteil an – siehe Batman: Arkham Knight.

Autor: Patrick
[]