Nachrichten

Neuer Teil enthüllt

Hitman 2: Macher verzichten auf Episodenmodell

Spiele | HT4U.net
Das seit Mitte 2017 wieder unabhängige Entwicklerteam Io-Interactive hat gemeinsam mit dem Publisher Warner Bros. Hitman 2* angekündigt. Auf ein Episodenmodell wird diesmal verzichtet. Stattdessen sind zwei große Erweiterungen geplant.

Das für PC, PlayStation 4 und Xbox One in Entwicklung befindliche Projekt stellt größere Sandbox-Schauplätze in Aussicht, in denen Antiheld und Auftragsmörder 47 Missionen erledigen wird. Zu den Settings zählen etwa ein Motorsportrennen in Miami und ein weitläufiger Regenwald. Mit verschiedenen Waffen und Gadgets sollen auch diesmal wieder viele verschiedene Wege möglich sein, um Zielpersonen zu eliminieren. Für Kooperativfans hält ein Modus namens "Sniper Assassin" Einzug, den Vorbesteller bereits im Rahmen einer Early-Access-Phase Probe zocken dürfen. Für die Zukunft stehen darüber hinaus zwei große Erweiterungen mit neuen Gebieten, Missionen, Outfits und Waffen auf der Agenda.

Hitman 2 erscheint voraussichtlich am 13. November 2018. Als PC-Mindestanforderungen werden zurzeit ein Core i5-2500K oder Phenom II X4 940, 8 GB RAM, eine GeForce GTX 660 oder Radeon HD 7870, Windows 7 x64 sowie 60 GB freier Festplattenspeicher genannt. Empfohlen wird ein Rechenknecht mit Core i7-3770 oder AMD FX-8350, 8 GB RAM sowie GeForce GTX 770 oder Radeon R9 290.




[]







Stichworte zur Meldung: Date Release Reveal Killer Action Stealth Ioi