Nachrichten

Update und Sonderpreis

Call of Duty - WWII: PC-Version mit neuem Patch

Spiele | HT4U.net
Vom Publisher Activision kam kürzlich ein neuer Patch zur PC-Umsetzung von Call of Duty: WWII*. Der Ego-Shooter wurde mit neuen Inhalten und zahlreichen Mehrspielerverbesserungen ausgestattet.

Zu den Neuerungen in Call of Duty: WWII zählen die Waffen ZK-383, De Lisle, AVS-36 und Push Dagger, diverse Helme und Outfits sowie das Basistraining "Escalation". Des Weiteren läutet der Patch die fünfte Saison für die Ranglistenmodi ein und merzt zahlreiche Fehler aus. Letzteres betrifft vor allem die Mehrspielermodi und umfasst etwa Karten-, Verbindungs- und Performance-Probleme.

Im Rahmen der noch laufenden Steam-Sommeraktion kann Call of Duty: WWII mit 40 Prozent Rabatt erworben werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass die USK-18-Fassung über Kürzungen bzw. Anpassungen verfügt, die NS-Symboliken betreffen.

Zum Schluss gibt's wieder einen Einblick in die aktuellen Patch-Notizen:
  • Fixed functionality issues experienced when restarting the game after backing out to a previous menu
  • Fixed split screen issue where players would get stuck while viewing another player using a mounted LMG
  • Fixed issue where players would crash when trying to load into MP after idling for 5 minutes
  • Fixed issue where CWL Team Pack Weapon Camos were locked in LAN

[]







Stichworte zur Meldung: Cod Infinity Ward Changelog Notes Bugfixes