Nachrichten

Version 2.1 verfügbar

Hunt - Showdown: Patch bringt neue Stealth-Waffen

Spiele | HT4U.net
Die deutsche Spieleschmiede Crytek hat ihren kooperativen Monstermetzler Hunt: Showdown mit einem neuen Patch versehen. Die Version 2.1 erweitert das Early-Access-Projekt unter anderem mit zusätzlichen Stealth-Waffen.

Zum Lieferumfang des Patches zählen neue Bögen, schallgedämpfte Handfeuerwaffen und eine Kriegsaxt. Projektile wie Pfeile und Messer können zudem ab sofort aus Körpern und Wänden entnommen und wiederverwendet werden. Wer frühzeitig aus dem Match ausscheidet, wird sich über den frisch hinzugefügten Spectator-Modus freuen, über den ihr andere Spieler verfolgen könnt. Des Weiteren verfügt die sumpfige Louisiana-Karte jetzt über eine Nebel-Option.

Das Update 2.1 wird bei Steam verteilt, ist 1,8 GB groß und kommt zusätzlich mit einer Fülle an Fehlerbereinigungen sowie allgemeinen Verbesserungen. Hier ein Auszug aus den Änderungsnotizen und ein neuer Trailer:
  • Improved consistency of bullet impacts and ricochets.
  • Improvements made to the audio of the new silenced weapons.
  • Improvements made to the audio of the Dark Sight Boost transition
  • Improved consistency of indoor and outdoor gunfire.
    Improved water footstep sounds.
  • Improvements made to audio occlusion to reduce the sound bleeding through the terrain of underground areas.

[]







Stichworte zur Meldung: Notes Changelog Fps Ea