Nachrichten

V398.82 WHQL

GeForce-Treiber für WoW: Battle for Azeroth erschienen

Spiele | HT4U.net
NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine GeForce-Grafikkartenfamilie veröffentlicht. Die Version V398.82 WHQL bringt Optimierungen für Monster Hunter: World* und World of Warcraft: Battle for Azeroth*. Außerdem gibt's einige G-Sync-Verbesserungen.

Besser zu früh als zu spät: Die World-of-Warcraft-Erweiterung Battle for Azeroth profitiert bereits vom neuen Treiber, obwohl sie erst am 14. August 2018 offiziell erscheinen wird. Der 398.82 WHQL ermöglicht außerdem wieder G-Sync bei Einsatz des Surround-Modus und soll Grafikfehler in Wolfenstein II* ausmerzen. Darüber hinaus sind aktualisierte SLI-Profile für Call of Duty: Black Ops IV* und World of Warcraft an Bord – obschon Multi-GPU-Konzepte einem ComputerBase-Test zufolge gegenwärtig kaum noch lohnenswerte Vorteile bringen.

Wie gewohnt schleppt auch dieser neue Treiber eine Reihe offener Probleme mit, die wir nachfolgend auflisten:
  • G-SYNC]: Windowed G-Sync mode may stutter after upgrading to Windows 10 Spring Creators Update. [2097340]
  • [Euro Truck Simulator 2][DirectX NVCamera]: Performance drop occurs after enabling Freestyle for the game. [200435356]
  • [Netflix Edge Browser]: When playing a game in full-screen mode and playing a video from the Netflix Edge Browser, blue-screen crash occurs after multiple [Alt+Tab] switching between the two. [200415750] The issue does not occur when playing the Netflix video in a Chrome browser.
  • [Firefox]: Cursor shows brief corruption when hovering on certain links in Firefox. [2107201]
  • Random DPC watchdog violation errors occur when using multiple GPUs on motherboards with PLX chips. [2079538]
  • Using power monitoring in GPU monitor tools causes micro stutter. [2110289/2049879]

[]







Stichworte zur Meldung: Driver Nv Mhw Game Ready Bugfixes