Nachrichten

Visions-Patch

No Mans Sky: Abwechslungsreichere Welten

Spiele | HT4U.net
Die britische Spieleschmiede Hello Games hat einen neuen Patch für No Man's Sky* veröffentlicht. Das 2016 erschienene Weltraum-Abenteuer soll damit abwechslungsreicher werden.

Der ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung stehende Patch verspricht fremdartigere, faszinierendere Planetenwelten. Dies soll durch überarbeitete Himmelsgewölbe, Unwetter mit Regenbögen, variantenreichere Wassereffekte sowie neue Flora und Fauna gewährleistet werden.

Zusätzliche Sammelobjekte wie antike Skelettfunde laden zum Erkunden ein, während euch neue Alien-Kreaturen womöglich das Überleben erschweren könnten. Optische Eindrücke von der neuen Vielfalt vermittelt der unten eingebettete Trailer.

Der Visions-Patch trägt die Versionsnummer 1.75 und bietet neben den genannten Neuerungen unter anderem folgende Verbesserungen:
  • Fixed an issue where players could be prevented from earning a free freighter in the tutorial.
  • Allowed the Dreams of the Deep mission to detect if the a Nautilon Chamber had been built nearby before the mission started.
  • Fixed an issue where missions that visited trade terminals could advance without their objective being completed.
  • Fixed an issue that prevented higher level Aeration Membrane upgrade modules from appearing in the Space Station tech shops.
  • Fixed an issue that prevented Freighter Hyperdrive upgrade modules from appearing in the Space Station tech shops.
  • Fixed an issue where players could fail to learn the Living Glass blueprint at the correct time.

[]







Stichworte zur Meldung: Archeology Bugfixes Changelog Update Nms