Nachrichten

Erscheint im Februar

Metro - Exodus: Termin, Raytracing-Support und PC-Anforderungen

Spiele | HT4U.net
Der ukrainische Spiele-Entwickler 4A Games stattet die PC-Fassung des Ego-Shooters Metro: Exodus* mit Raytracing-Unterstützung aus und gab nun die Systemvoraussetzungen bekannt. Außerdem steht ein Veröffentlichungstermin fest.

Metro: Exodus benötigt für 1080p-Auflösung bei 30 fps, DirectX-11-Modus und Grafikdetailstufe "Low" demnach mindestens einen Rechenknecht mit Core i5-4440, 8 GB RAM, GeForce GTX 670, GeForce GTX 1050 oder Radeon HD 7870 sowie Windows 7, 8.1 oder 10 x64. Für dieselbe Auflösung bei 60 fps, DirectX 12 und hoher Detailstufe empfehlen die Macher einen Core i7-4770K, 8 GB RAM, eine GeForce GTX 1070, GeForce RTX 2060 oder Radeon RX Vega 56 sowie Windows 10 x64.

Ans Eingemachte, was die nötige Hardware betrifft, geht's bei 1440p, DirectX 12, 60 fps und Ultra-Detailstufe: Hier sollten ein Core i7-8700K, 16 GB RAM, eine GeForce GTX 1080 Ti, GeForce RTX 2070 oder Radeon RX Vega 64 und Windows 10 x64 ihren Dienst verrichten. Und für 4K, 60 fps, DirectX 12 sowie Detailstufe "Extreme" werden ein Core i9-9900K, 16 GB RAM, eine GeForce RTX 2080 Ti und Windows 10 x64 dringend empfohlen.

Enthusiasten scheinen sich hier also auf ein technisches Prachtwerk freuen zu dürfen, das die Hardware an ihre Grenzen bringt. Bei den genannten Systemangaben wurde übrigens noch nicht die geplante Raytracing-Unterstützung berücksichtigt, die für eine realitätsnahe globale Ausleuchtung ("Global Illumination") sorgen soll. Dazu passende Systemvoraussetzungen sollen erst in Kürze genannt werden.

Metro: Exodus befindet sich für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One in Arbeit und soll am 15. Februar 2019 veröffentlicht werden. Der Shooter basiert wie seine Vorgänger auf den dystopischen Metro-Romanen des russischen Schriftstellers Dmitry Glukhovsky und versetzt euch ins Jahr 2036. Ziel ist es, der unwirtlichen Untergrund-Umgebung Moskaus den Rücken zu kehren und das Glück im Fernen Osten zu suchen.


[]







Stichworte zur Meldung: Specs Release Date Reveal Fps