Nachrichten

Anforderungen und Termin

Valve Index: Neue Details durchgesickert

Multimedia | HT4U.net
Zu Valves gestern spärlich enthülltem Virtual-Reality-Headset Index ist kurzzeitig versehentlich eine offizielle Steam-Produktseite ans Netz gegangen und kurz darauf wieder entfernt worden. Der Hersteller bestätigte gegenüber The Verge die technischen Details, die dort zu sehen waren.

Das Index-Headset soll demnach im Juni 2019 veröffentlicht werden, wobei ab dem 1. Mai 2019 eine Vorbestellung möglich sein wird. Unsere gestrige Vermutung, dass der Mai als Release-Monat etwas früh gewählt wäre, scheint sich somit zu bestätigen.

Als PC-Mindestanforderungen nannte die Produktseite eine Zweikern-CPU mit Hyper-Threading, 8 GB RAM, eine GeForce GTX 970 oder Radeon RX 480, einen freien DisplayPort V1.2 und einen freien USB-2.0-Anschluss. Empfohlen werden derweil ein Vierkern-Prozessor, eine GeForce GTX 1070 und ein USB-3.0-Port. Letzterer wird benötigt, sofern man eine Passthrough-Funktion der integrierten Kameras nutzen möchte.

Valves Index soll über integrierte Kopfhörer und zwei Gesichtsabdeckungen (schmal und weit) verfügen. Zeitgleich mit dem Headset will der Hersteller die zuvor als "Knuckles" bekannten VR-Controller, die nun als Index-Controller bezeichnet werden, veröffentlichen. Neben Windows soll direkt zum Start auch Linux unterstützt werden.
[]







Stichworte zur Meldung: Leak Date Release Vr Official