Nachrichten

Ohne Blu-ray-Laufwerk

Microsoft plant Xbox One S All-Digital Edition für Mai

Spiele | HT4U.net
Der IT-Konzern Microsoft plant für den 7. Mai 2019 die Veröffentlichung einer Xbox-One-Variante ohne Blu-ray-Laufwerk. Disc-Versionen von Spielen, Filmen oder Serien können folglich nicht genutzt werden.

Xbox One S All-Digital Edition lautet der offizielle Produktname der kommenden Konsole, die komplett über den digitalen Marktplatz mit neuen Inhalten gefüttert werden muss. Spiele müssen folglich stets in Form von Download-Fassungen, Filme und Serien über Streaming-Dienste konsumiert werden. Letzteres ist bis zu 4K-Qualität möglich. Spielstände-Cloud-Funktionalität und HDR-Unterstützung sind ebenfalls an Bord. Auf Wunsch kann der Abodienst "Xbox Game Pass" oder eine Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold hinzugebucht werden.

Sofern die Digital-Ausgabe technisch identisch zur klassischen Xbox One S sein sollte, dürften unter der Haube ein AMD-Achtkerner mit Radeon-GPU, 8 GB DDR3-Speicher und eine 1-TB-HDD ihren Dienst verrichten.

Die Xbox One S All-Digital Edition ist ab sofort vorbestellbar, hat einen UVP von 229 Euro und bringt die Titel Forza Horizon 3, Minecraft sowie Sea of Thieves als Gratisbeilagen mit. Da die klassische Xbox One S – wenn auch ohne bzw. mit weniger Spielen – bereits für unter 200 Euro erhältlich ist, könnte der rein digitalen Variante ein Dasein als Ladenhüter drohen. Zumindest mit dem zurzeit veranschlagten Verkaufspreis.


[]







Stichworte zur Meldung: Ms Release Date Reveal Bd Drive