Hard Tecs 4U Logo   be Quiet



   News   
   Reviews   
   Treiber & Tools   
   Links   
   Forum   
   Impressum   



AGP-Grafikkarten auf Intels i845 und i850 Chipsätzen [Update]

Der Grund des Updates

Wir versuchten mit unserem jüngst veröffentlichten Artikel zu diesem Thema eine absolut sichere Möglichkeit an Hand zu geben, wie man 3.3V AGP2x Karten von 1.5V AGP2x/4x Karten definitiv unterscheiden kann, um Hardwareschäden beim Einsatz in i845/i850-basierenden Mainboards vermeiden zu können.

Auf den unsererseits am 7. Oktober veröffentlichten Artikel gab es hinreichend Feedback unserer Leser, leider jedoch wenig Rückmeldungen durch die Grafikkartenhersteller. Lediglich Hercules, welche leider auch als betroffen im Artikel miteingestuft wurden, befassten sich mit der Problematik und mussten uns nun aufzeigen, dass ein Fehler in unserer dargelegten Prüfmethode steckt!


AGP-Grafikkarten auf Intels i845 und i850 Chipsätzen

 

Zusammenfassung des Problems

1. Zur Zeit befinden sich auf dem Grafikkartenmarkt diverse Kartenmodelle. Einige der aktuelleren Modelle sind reine AGP2x Karten, einige davon beherrschen den AGP2x und AGP4x-Mode. Intel hat bezüglich dieser Modi exakte Spezifikationen aufgestellt und in der AGP2.0 Spezifikation hierzu technische Voraussetzungen festgeschrieben.

Unter anderem schreiben diese Voraussetzungen AGP4x Grafikkarten eine Spannung von 1.5V vor, wohingegen AGP2x Karten durchaus als 1.5V oder aber 3.3V Karten gefertigt werden können.

Signaling Level AGP 1x Mode AGP 2x Mode AGP 4x Mode
3.3 Volt Ja Ja Nein
1.5 Volt Ja Ja Ja

2. Wie es verschiedene AGP-Grafikkarten gibt, gibt es auch verschiedene AGP-Sockel-Ausführungen. Während man den AGP4x Slot, aber auch den AGP2x Slot höchstselten antrifft, werden bei den derzeit gängigen Hauptplatinen überwiegend AGP-Universal Slots eingesetzt. Dieser Slot erlaubt die problemlose Aufnahme von AGP 1x bis 4x Grafikkarten. Die hier gezeigten Abbildungen sollen die Unterschiede in der Bauform nochmals aufzeigen.

3. Unterstützen derzeit am Markt gängige Chipsätze auf Basis z.B. von Intel i815, VIA KT133(A), KT266(A), AMD 760(MP) usw. beide Grafikkarten-Spannungen (1.5 und 3.3 Volt), sind Mainboards mit Intels i845 oder i850 Chipsatz und des kommenden nVIDIA nForce nicht in der Lage, mit 3.3V Grafikkarten umzugehen. Dort ist es zwingend erforderlich, eine 1.5V AGP-Karte einzusetzen, da eine 3.3V Karte zu Schäden am Mainboard, der Karte oder beidem führt. Zwingend ist es dadurch aber auch, dass auf den zuletzt genannten Boards keine Universal AGP-Slot zum Einsatz kommt, sondern ein AGP4x Slot. Dies trifft auch auf die uns bekannten i845-, i845- und nForce-Mainboards zu.

Leider sind einige Hersteller dazu übergegangen, und haben AGP2x Grafikkarten in der Bauform der AGP4x Modelle auf den Markt gebracht, was somit auch den Einsatz in AGP4x codierten Slots erlaubt. Dies sollte kein Problem darstellen, solange diese Karten entweder einen Signalpegel von 1.5V darstellen, oder aber in Mainboards mit den beidseits kompatiblen Chipsätzen eingesetzt werden. Gerade dies scheint aber nicht immer gewährleistet zu sein, denn es gab Rückmeldungen seitens Mainboardherstellern und Anwendern, welche darüber informierten, dass es beim Einsatz der Grafikkarte auf einem Intel i845 Chipsatz basierenden Mainboard zu Hardwareschäden kam. Damit war im übrigen auch die Grundlage für unseren ursprünglichen Artikel gegeben.



Artikel Index:  
 Weiter » 

Werbung

Aktuelle Artikel

HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition
HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition


Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks
Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks


USB Card-Reader Roundup
USB Card-Reader Roundup


Werbung

Weitere Reviews
OCZ Trifecta (Produktvorstellung)
Yeong Yang Ara YY-5605 Midi-Tower
DDR3 Speicherroundup
AMD 690 Roundup
Arctic Cooling Accelero S1
Aerocool M40 Gehäuse
MSI Grafik-Flaggschiffe [8800Ulta-OC & RX2900XT]
LG GSA-H55L
Arctic Cooling Freezer 64 LP
AMD Radeon HD2000-Serie im Test
Intel Core2 FSB1333-Prozessoren [QX6850 & E6750]
Flotte DVD-Brenner im Test
NVIDIA GeForce 8600 GTS Reloaded
AMD Athlon X2 BE-2350
Hauppauge Win-TV HVR4000
AMD AM2-Prozessorroundup
Intel P35-Chipsatz

Partner Sites
3DCenter
Au-Ja!
Cheatbox
dkamera
Lost Circuits
Planet 3DNow!
Spieleflut
Warp2Search
WinTotal

Red Tram News Search Engine

HT4U IRC-Channel
UD Cancer Team
Newsletter
RDF Newsfeed





[nach oben ]

Hosted by:
Host Europe - World Class Internet Services

Copyright © 2000 - 2007 Hard Tecs 4U - Alle Rechte vorbehalten.
Design by Houston "ViperV990" Law