Hard Tecs 4U Logo   be Quiet



   News   
   Reviews   
   Treiber & Tools   
   Links   
   Forum   
   Impressum   



Intel i845D: DDR-RAM für den Pentium 4 [EPoX EP-4BDA]

Intro

Das Warten hat ein Ende. Nach nunmehr über einem Jahr seit Ankündigung des ersten DDR-SDRAM Chipsatzes betritt nun auch Chipgigant Intel das Parkett der Double Data Rate Speicher-Technologie und bietet zum zweiten mal innerhalb kurzer Zeit eine Plattform für Pentium 4 Prozessoren, welche preislich attraktiv ist. Gemunkelt wird schon seit langem über diesen Chipsatz, genannt i845, welcher mit SDR-SDRAM Support erstmals am 10. September 2001 offiziell vorgestellt wurde.


Intel i845D: DDR-RAM für den Pentium 4 [EPoX EP-4BDA]


Nicht eben rühmlich wurde der i845 im Markt begrüßt, wobei sich diese Aussage allerdings strikt auf die Wertungen der Hardware Presse beschränkt und dies auch nur im Bezug auf die Performance stand. Entgegen diesen Wertungen etablierte sich der etwas zu spät erschienene SDR-SDRAM Chipsatz sehr gut im Markt und führte zu einer sehr deutlichen Absatzsteigerung von Pentium 4 Komplettsystemen, welche bis dato als eher schleppend, bedingt durch die hochpreisigen Rambus Plattformen, zu bezeichnen war. Aber dies, auch das Murren um Preise und Performance, soll nun der Vergangenheit angehören, denn am heutigen Tag rundet Intel mit dem neuen Chipsatz, genannt i845D (Brookdale-D), die eigene Chipsatz-Palette für die Pentium 4 Plattform ab.

Wie auch schon im Testbericht zum Intel i845 mit SDR-SDRAM Support, haben wir auch zum heutigen Launch der DDR-SDRAM Variante großen Wert darauf gelegt, eine Serienplatine mit dem neuen Chipsatz testen zu können. Unser Dank geht daher wieder einmal an die Firma EPoX, welche uns diesen Wunsch mit der EP-4BDA erfüllten, aber natürlich auch an Intel Deutschland, die uns mit umfangreichen Background-Informationen versorgt haben. Ebenso Dank gebührt unserem Speicherpartner MemorySolutioN, welcher uns mit dem entsprechenden Speicher für diesen Test ausstattete.



DDR-SDRAM Umgebungen für den Pentium 4 Prozessor sind eigentlich nichts mehr neues. Wie den meisten Lesern bekannt sein dürfte, gibt es bereits seit ein paar Monaten den rechtlich umstrittenen VIA P4X266 für dieses Segment, seit wenigen Wochen aber auch den SiS 645 Chipsatz, welcher sogar DDR333 Speichermodule handhaben kann. Obwohl heute erst die offizielle Vorstellung des i845D stattfindet, fand man bereits hier und dort Performance Gegenüberstellungen all dieser genannten Plattformen im World Wide Web, welche teils dem neuen Intel-Kandidaten keine guten Resultate bescherten. Wir blieben davon unbeeindruckt und wollten uns unser eigenes Urteil bilden. Im späteren Testverlauf wird man daher natürlich die zuvor erwähnten Plattformen ebenfalls antreffen.



Artikel Index:  
 Weiter » 

Werbung

Aktuelle Artikel

HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition
HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition


Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks
Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks


USB Card-Reader Roundup
USB Card-Reader Roundup


Werbung

Weitere Reviews
OCZ Trifecta (Produktvorstellung)
Yeong Yang Ara YY-5605 Midi-Tower
DDR3 Speicherroundup
AMD 690 Roundup
Arctic Cooling Accelero S1
Aerocool M40 Gehäuse
MSI Grafik-Flaggschiffe [8800Ulta-OC & RX2900XT]
LG GSA-H55L
Arctic Cooling Freezer 64 LP
AMD Radeon HD2000-Serie im Test
Intel Core2 FSB1333-Prozessoren [QX6850 & E6750]
Flotte DVD-Brenner im Test
NVIDIA GeForce 8600 GTS Reloaded
AMD Athlon X2 BE-2350
Hauppauge Win-TV HVR4000
AMD AM2-Prozessorroundup
Intel P35-Chipsatz

Partner Sites
3DCenter
Au-Ja!
Cheatbox
dkamera
Lost Circuits
Planet 3DNow!
Spieleflut
Warp2Search
WinTotal

Red Tram News Search Engine

HT4U IRC-Channel
UD Cancer Team
Newsletter
RDF Newsfeed





[nach oben ]

Hosted by:
Host Europe - World Class Internet Services

Copyright © 2000 - 2007 Hard Tecs 4U - Alle Rechte vorbehalten.
Design by Houston "ViperV990" Law