Hard Tecs 4U Logo   be Quiet



   News   
   Reviews   
   Treiber & Tools   
   Links   
   Forum   
   Impressum   



Intel i865PE Chipsatz & Pentium 4 2.4C, 2.6C und 2.8C

Intro

Am 14. April 2003 war es soweit. Intel präsentierte den lange ersehnten i875P Chipsatz, besser bekannt unter seinem Codenamen Canterwood. Zugleich führte Intel mit der Präsentation dieses Chipsatz den Pentium 4 3.0C GHz ein, den ersten Intel Prozessor mit 200 MHz QDR FrontSideBus (FSB800). Die Leistungsfähigkeit war schlicht beeindruckend und erstmals trat in dieser Konstellation eine Plattform an, welche den bisherigen Intel Favoriten i850E Chipsatz übertrumpfen konnte.

Allerdings hatte dies auch seinen Preis, denn der sogenannte Canterwood-Chipsatz stellt in Verbindung mit dem Pentium 4 3.0C GHz nicht nur die obere Leistungsskala dar, sondern auch die Spitze im Bereich Anschaffungskosten. So blieb es den Anwendern mit schmalerem Geldbeutel abermals verwehrt, beispielsweise in den Genuss von Hyper-Threading zu gelangen, geschweige denn von den Vorteilen eines FSB800-Systems profitieren zu können.


Intel i865PE Chipsatz & Pentium 4 2.4C, 2.6C und 2.8C


Heute soll sich hieran etwas ändern, denn der Hersteller präsentiert mit den Modellen 2.4C GHz, 2.6C GHz und 2.8C GHz die neuesten FSB800-CPUs und rundet damit die Angebotspalette nach unten ab. Zudem sind dies die ersten Intel Prozessoren unterhalb von 3 GHz Takt, welche über die Hyper-Threading Technologie verfügen. Und auch bezüglich der passenden Plattform für diese Prozessoren kann Intel neues vermelden, denn mit dem i865PE-Chipsatz, auch bekannt als "Springdale", stellt man dem i875P einen weiteren, aber kostengünstigeren Chipsatz zur Seite, der offiziell mit diesem FrontSideBus umgehen kann.

Gelang es uns nicht, zum Launch des Canterwood-Chipsatzes entsprechende Produkte verschiedener Mainboardhersteller zu präsentieren, so konnten wir dies kürzlich doch nachholen. Heute möchten wir Euch heute jedoch gleich zum Start des neuen Chipsatzes ein kleines Roundup entsprechender Mainboards präsentieren. Leider erreichten uns zwei weitere Platinen erst nach Redaktionsschluss, so dass wir hier in Bälde noch mehr berichten werden.

Unser Dank gilt an dieser Stelle natürlich den Herstellern Intel, MSI und Soltek, welche uns mit den entsprechenden Mustern für diese Tests ausgestattet haben. Gleichwohl danken möchten wir abermals den Speicherherstellern Corsair, Kingston, MemorySolutioN und OCZ, welche uns mit DDR400 fähigen Speichermodulen für die Kompatibilitätstests ausgestattet haben.

Intel       MSI       Soltek       Corsair
Kingston       MemorySolutioN       OCZ




Artikel Index:  
 Weiter » 

Werbung

Aktuelle Artikel

HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition
HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition


Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks
Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks


USB Card-Reader Roundup
USB Card-Reader Roundup


Werbung

Weitere Reviews
OCZ Trifecta (Produktvorstellung)
Yeong Yang Ara YY-5605 Midi-Tower
DDR3 Speicherroundup
AMD 690 Roundup
Arctic Cooling Accelero S1
Aerocool M40 Gehäuse
MSI Grafik-Flaggschiffe [8800Ulta-OC & RX2900XT]
LG GSA-H55L
Arctic Cooling Freezer 64 LP
AMD Radeon HD2000-Serie im Test
Intel Core2 FSB1333-Prozessoren [QX6850 & E6750]
Flotte DVD-Brenner im Test
NVIDIA GeForce 8600 GTS Reloaded
AMD Athlon X2 BE-2350
Hauppauge Win-TV HVR4000
AMD AM2-Prozessorroundup
Intel P35-Chipsatz

Partner Sites
3DCenter
Au-Ja!
Cheatbox
dkamera
Lost Circuits
Planet 3DNow!
Spieleflut
Warp2Search
WinTotal

Red Tram News Search Engine

HT4U IRC-Channel
UD Cancer Team
Newsletter
RDF Newsfeed





[nach oben ]

Hosted by:
Host Europe - World Class Internet Services

Copyright © 2000 - 2007 Hard Tecs 4U - Alle Rechte vorbehalten.
Design by Houston "ViperV990" Law