Hard Tecs 4U Logo   be Quiet



   News   
   Reviews   
   Treiber & Tools   
   Links   
   Forum   
   Impressum   



Aktuelle 8x DVD Brenner im Test

Glossar (CD-/DVD-Begriffe)

Da in unserem Artikel teilweise Fachbegriffe verwendet werden oder etwaig angetroffene Probleme in der Technik ihre Erklärung finden, haben wir diesen Anhang zum Artikel gebildet, in welchem wir die eine oder andere Erläuterung liefern wollen.

  DVD-Brenner Standards: "+"R, "-"R

Der erste Rohling Standard bei DVD-Brennern war DVD-R / -RW, entwickelt vom DVD-Forum, besser gesagt den dort anhängigen Firmen. Vom Aufbau her gibt es zur DVD+R praktisch keine Unterschiede. Selbst DVD-Brenner "Pioniere" bieten zwischenzeitlich Laufwerke an, welche beide Standards unterstützen. Unterscheiden kann man die Rohlingstypen direkt am Logo. Während DVD-R das altbekannte DVD Logo mit der Disk darunter tragen, prangert auf DVD+R Medien ein "RW" Logo. Zwischenzeitlich entsteht der Eindruck, dass sich DVD+R Medien deutlicher durchsetzen und zumeist günstiger in den Regalen der Händler zu finden sind. Dies gilt zur Zeit insbesondere für geeignete 8x Rohlinge. Ein Nachteil mag sich eventuell In der Kompatibilität zu älteren Laufwerken, insbesondere Standalone DVD-Abspielgeräten finden, denn dort kann es vorkommen, dass DVD+R Medien nicht abgespielt werden können.

  ATIP (Absolut Time in Pregroove), ADIP, Medium-Hersteller und Geschwindigkeit

Bei CDs findet man im ATIP im Prinzip die wesentlichen Informationen eines Rohlings für den CD-Brenner. Hier sind Daten zur Schreibgeschwindigkeit (i.a. nur bei CD-RW, Ausnahmen sind möglich), zur Kapazität oder zur Laserleistung zum Beschreiben des Mediums hinterlegt. In aller Regel finden sich dort auch die Informationen zum Hersteller eines Rohlings.

Bei DVDs gibt es ähnliche Strukturen, die nur anders heißen (bei DVD+R/W z.B. ADIP). Auch dort findet man Informationen über Geschwindigkeiten, Lasereinstellungen und Hersteller. Bei DVDs ist besonders zu beachten, daß hier munter gefälscht wird. So befinden sich viele Medien mit einem Herstellercode von Taiyo Yuden im Umlauf, deren wahrer Hersteller für den Endverbraucher nicht zu ermitteln ist. Solchen Betrug erkennt man nur am Preis bzw an den miserablen Brennergebnissen.

Die Informationen zur Geschwindigkeit sind bei einmal beschreibbaren Medien nicht bindend - natürlich enthält ein Rohling, der für 4fache Geschwindigkeit ausgelegt ist, keinerlei Informationen dazu, wie er schneller, z.B. mit 8fach, zu brennen ist. Das schreckt einige Hersteller von Brennern aber nicht davon ab, es zu versuchen. In den Screenshots sieht man einmal einen 4fach DVD-R Rohling von Taiyo Yuden in einem LG GSA-4163B und einmal in einem Plextor PX-712A:


Aktuelle 8x DVD Brenner im Test


Aktuelle 8x DVD Brenner im Test


Letzterer erlaubt es, dieses Medium schneller als zertifiziert zu beschreiben, nämlich mit bis zu 8facher Geschwindigkeit - die Brennqualität leidet in dieser Kombination nur in vernachlässigbarem Ausmaß. Versucht man derartiges mit einem falschen Rohling (also z.B. einem minderwertigem Medium mit gefälschtem Taiyo Yuden - Herstellercode, welches der Brenner nicht von einem "richtigen" unterscheiden kann), kann man das Ergebnis in aller Regel direkt entsorgen.

Genauso setzen einige Brennerhersteller Medien auf eine schwarze Liste, nämlich dann, wenn das Brennen mit der angegebenen Geschwindigkeit vom Hersteller des Brenners für nicht sicher gehalten wird. Die Angabe auf dem Rohling sagt also nur aus, was der Hersteller behauptet - keinesfalls, mit welcher Geschwindigkeit es dann wirklich funktioniert.

  Firmware

Wo wir gerade über ATIP und Kompatibilität von Rohlingen zu Medien sprachen, darf natürlich die Firmware eines Brenners nicht außer Acht gelassen werden. Die Firmware eines DVD-Brenners darf im Prinzip, simple ausgedrückt, mit dem BIOS eines Mainboards verglichen werden. Neben Steuerung der Hardware, werden dort aber auch Daten mit Informationsmustern zu diversen Rohlingen hinterlegt. Bei den meisten Firmwareupdates zu Brennern findet sich auf der Änderungsliste zumeist der Hinweis, dass die Rohlingskompatibilität verbessert / erweitert wurde.

Während Firmwareupdates bei CD-Brennern heute doch eher seltener vorgenommen werden, müssen im Zuge immer neuer, teils schnellerer Medien bei DVDs, die Firmwares häufiger aktualisiert werden, um eben die optimale Zusammenarbeit zwischen Laufwerken und Medien zu gewährleisten. Allerdings gilt es bei einem Firmwareupdate gleiche Vorsicht walten zu lassen wie bei einem BIOS Update eines Mainboards. Geht was schief, kann dies zu einem Totalausfall der Hardware (hier natürlich Brenner) führen.

Es sei noch darauf hinzuweisen, dass man bei manchen Firmware-Versionen lesen kann, dass ein Downgrade, also ein Zurückspielen einer jüngeren Firmware nicht möglich ist. Man sollte also grundsätzlich die Herstellerinformationen zum entsprechenden Firmware genau lesen und überlegen, ob ein Firmwareupdate auch nötig ist. In manchen Fällen kann es nämlich vorkommen, dass eine neuere Firmware eventuell Probleme mit dem Kopierschutz aktueller Audio-CDs hat, während womöglich die installierte Firmware keine Probleme hat und solche Medien störungsfrei wiedergibt.



Artikel Index:  
 « ZurückWeiter » 

Werbung

Aktuelle Artikel

HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition
HIS Radeon HD2900 Pro Limited Edition


Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks
Logitech V470 - Bluetooth-Maus für Notebooks


USB Card-Reader Roundup
USB Card-Reader Roundup


Werbung

Weitere Reviews
OCZ Trifecta (Produktvorstellung)
Yeong Yang Ara YY-5605 Midi-Tower
DDR3 Speicherroundup
AMD 690 Roundup
Arctic Cooling Accelero S1
Aerocool M40 Gehäuse
MSI Grafik-Flaggschiffe [8800Ulta-OC & RX2900XT]
LG GSA-H55L
Arctic Cooling Freezer 64 LP
AMD Radeon HD2000-Serie im Test
Intel Core2 FSB1333-Prozessoren [QX6850 & E6750]
Flotte DVD-Brenner im Test
NVIDIA GeForce 8600 GTS Reloaded
AMD Athlon X2 BE-2350
Hauppauge Win-TV HVR4000
AMD AM2-Prozessorroundup
Intel P35-Chipsatz

Partner Sites
3DCenter
Au-Ja!
Cheatbox
dkamera
Lost Circuits
Planet 3DNow!
Spieleflut
Warp2Search
WinTotal

Red Tram News Search Engine

HT4U IRC-Channel
UD Cancer Team
Newsletter
RDF Newsfeed





[nach oben ]

Hosted by:
Host Europe - World Class Internet Services

Copyright © 2000 - 2007 Hard Tecs 4U - Alle Rechte vorbehalten.
Design by Houston "ViperV990" Law